SS Anzeichen

    • (1) 12.01.11 - 15:30

      Hallo meine Lieben!
      Da ich in vergangenen Zyklen immer wieder SS Anzeichen hatte und dann doch nicht schwanger war und diese vermeindlichen Anzeichen auch hier im Forum oft Thema sind, hab ich mich mal näher mit der psychischen Komponente dieser Anzeichen, die ja teilweise soweit gehen, dass man sich wirklich übergeben muss, oder aufgebläht ist etc etc etc. befasst und bin auf folgendes gestoßen: Der Nocebo Effekt:
      Der Nocebo-Effekt – oft auch als negativer Placebo-Effekt bezeichnet – beruht, wie auch der Placebo-Effekt, unter anderem auf einer bestimmten Erwartungshaltung. Die Erwartungshaltung kann demnach auch unbewusst sein und auf Lernmechanismen wie z. B. Konditionierungen beruhen. So kann beim Patienten die Befürchtung aufgebaut werden, dass bestimmte äußere Einwirkungen „krank machen“.[2] Diese Personen erkranken dann auch tatsächlich, beziehungsweise es können die entsprechenden Symptome bei ihnen beobachtet und auch gemessen werden. Einem anderen gängigen Erklärungsmodell zufolge handelt es sich dabei um eine negative selbsterfüllende Prophezeiung (self-fulfilling prophecy). (Wikipedia)

          • (5) 12.01.11 - 15:38

            Das stimmt allerdings. Abschalten geht gaaaaanz schlecht. Gott sei Dank arbeite ich inzwischen wieder, so bin ich wenigstens EIN BISSCHEN abgelenkt... :-)

            Heute habe ich ja Mens bekommen, d.h. dann wohl... ab in den nächsten Hypochender-Zyklus #rofl

Top Diskussionen anzeigen