10 er Femtest

    • (1) 18.01.11 - 20:50

      Guten Abend an alle #winke

      habe heute Morgen mit einem 10 er Femtest positiv getestet ( Linie war genauso dick wie die Kontrolllinie und zartrosa )

      Ich war total glücklich. Aber ich wollte mich vergewissern und habe am Nachmittag nochmal mit einem Cyclotest ( auch 10 er) getestet, der aber negativ war...

      Was meint ihr, eigentlich enthält doch der Morgenurin am meisten HCG oder?

      Bitte um Antworten

      #danke Xaniii

          • Also ich habe ja wer weiß wie viele Tests in den letzten Zyklen gemacht mitunter auch wieder Femtest, aber alle waren blütenweiß. Wieso sollte der denn diesmal falsch anzeigen?

            Oh mannnn, ich weiß nicht mehr weiter...Bin total aufgeregt#zitter

            • Femtest hat halt oft Verdunstungslinien.

              Aber das muss bei dir ja nicht der Fall sein #klee

              Ich drück dir einfach mal ganz ganz fest die Daumen!

              Teste einfach morgen früh oder besser noch an NMT nochmals mit einem anderen Test und mit Morgenurin.

              LG Dani

Top Diskussionen anzeigen