CB digital positiv NMT +1

    • (1) 19.01.11 - 19:34

      Hallo ihr Lieben,

      ich bin voll verwirrt, hab grad positiv getestet und hab es diesen MOnat gar nicht erwartet und weiß gar nicht ob ich mich jetzt freuen soll...mir ist richtig übel, weil ich gard von den ganze Erinnerungen eingeholt wurde, als ich das erste Mal positiv getestet hab, hatt dann 5 Tage später einen Abort...ich weiß grad nicht was ich machen soll, ich weiß klingt total blöd. Ich will mich überhaupt nicht verrückt machen, aber wie das Kopfkino abstellen?

      lg

      Jane

      • Hallo,

        erstmal ein ganz leises herzlichen Glückwunsch. In der Frühschwangerschaft kann viel passieren. Versuche dich zu entspannen und geniesse dein Geheimnis. In ca. 2 Wochen würde ich einen FA Termin machen. Vorher lohnt fast nicht, da mann nicht´s sieht.

        Wenn du zu viel Angst hast, lass beim FA mal einen BT machen. Die sehen dann, ob HCG schön steigt.

        Alles gute.

        Uli#winke

      Glückwunsch #huepf

      (6) 19.01.11 - 20:12

      herzlichen glückwunsch!
      ich bin auch schwanger nach fg. und ich habe auch schiß. im sommer war alles gut bis ich wieder zur vu in der 9 ssw auf dem stuhl saß und der fa meinte:eigentlich sollte ich den herzschlag sehen.das herzchen schlägt nicht mehr!

      nun erwarte ich ungeduldig den ersten fa-termin und weiß, dass ich danach trotzdem nicht völlig entspannt sein werde und vor jeder vu angst habe.
      andererseits hate ich schonmal eine fg 8nicht so ganz unerwartet, da bekannt war, dass sich die ss nicht richti entwickelt) und in der ss danach hatt ich riesen angst und dennoch gng alles gut.
      lg siem

Top Diskussionen anzeigen