Wer ist mit Clomifen schwanger geworden?

    • (1) 19.01.11 - 21:50

      Habe 6 x eingenommen, keinen Wirkung verspührt. Nur noch Beschwerden.

      • leider noch keine Erfahrungen mit Clomifen, aber was hast du denn für Erfahrungen???
        Übernächsten monat wollen wir damit beginnen, insofern ich mit nur Utrogest nicht schwanger werde...
        Machst mit gerade ein wenig angst#zitter

        Ich. Habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
        Beim zweiten Mal hat es geklappt, da wurde auch der Eisprung per Spritze ausgelöst, beim 1. Mal nicht.
        Viel Erfolg!!

        Hallo #winke,

        Ich ;-)

        hab Clomifen vom 5.-9. ZT / 1 Tablette genommen, wurde dann mit dem 1. Kind im 2. Zyklus #schwanger (2003)

        dann wieder 5.-9. ZT / 1 Tablette , da hat es aber erst im 5. Zyklus geklappt mit der #schwangerschaft ( 2009)

        Ich hatte nur am 3. Einnahmetag jeweils so ein Drücken / Ziehen an den Eierstöcken, das kam von der Folikelreifung her, und zeigte, daß es die Wirkung erbringt. Hatte auch jedesmal am 14. ZT ein Kontroll-US bekommen, denn wenn man den Clomizyklus nicht unter ärztlicher Kontrolle macht, kann es zu Überstimulation der Eierstöcke sowie zu Wasser im Bauchraum,oder zu Mehrlings#schwangerschaften kommen und das ist gefährlich.

        VG panterle#herzlich

        PS: bei jeder Frau wirkt Clomi anders wie mit Nebenwirkungen oder auch ohne.

Top Diskussionen anzeigen