Kindlein Komm Tee - Placebo?

    • (1) 20.01.11 - 11:53

      Trinke seit ein paar Tagen Kindlein Komm Tee. Habe meine FÄ dazu befragt, die eigentlich sehr offen für alles Unterstützende und alternative Methoden ist, aber Sie meinte, der habe keine Wirkung, sei eher für´s Gewissen.

      Was sagt ihr dazu? Habe schon von zahlreichen Beiträgen gelesen, wo die SS nach Einnahme des Tees endlich eingeschlagen hat. Oder doch alles Placebo?

      • Selbst wenn es Placebo-Effekt ist... Wenn es funktioniert, ist doch alles super...

        Ich denke, an manche Sachen muss man einfach glauben... Vielleicht entspannen sich einige Frauen auch einfach, wenn sie KKT trinken und deshalb schnaggelt es...

        Wie gesagt, wenn Du an die Wirkung glaubst, dann kann es nicht schaden, so sehe ich das...

        Hallo #winke

        Ich habe auch schon oft gelesen, dass es dank dem Tee geklappt hat und werde nächsten Zyklus auch damit beginnen.
        Naja, auch wenn der ohne Wirkung sein sollte...wenn man dadurch ein besseres Gefühl hat und dran glaubt, dann kann einem die positive Einstellung vielleicht auch zum #baby verhelfen.

        LG

        • Hallöchen,

          also ich trinke den seit 2 Monaten und hatte anfangs einen AMH Wert von 0,2 nun hatte im jetzigen Zyklus einen von 1,3
          Sonst habe ich nichts eingenommen. Jeder muss für sich rausfinden woran er glaubt und das umsetzen. Ich schwöre auf die alternativen Methoden und weiss das die Kräuter in dem Tee viele Wirkungen haben.
          Heute ist dies nur in Vergessenheit geraten, weil es für alles über die Pharma Industrie Pillen gibt....Ich mach weiter....zwar auch noch ohne Erfolg, aber ich spüre das es meinem Körper gut tut.

          #blume LB Grüsse Danny

          • was bitte ist ein AMH Wert?? #kratz

            • der AMH Wert ist ein Wert der Informationen über die "Eierstockreserven" gibt. Er wird in der Kinderwunschbehandlung häufig bestimmt, um im Vorfeld einer Behandlung die Stimulierbarkeit der Eierstöcke einzuschätzen.
              Der Wert bessert sich durch eine Behandlung nicht.

              Auch mit einem niedrigen Wert sind Schwangerschaften möglich, wenn regelmäßige Eisprünge vorhanden sind, allerdings muss man damit rechnen, dass die fruchtbare Zeit sich dem Ende zuneigt.


              Bei mir finden leider keine ES mehr statt zumindest nicht in den letzten ÜZ #schwitz

      Placebo würde ich nicht sagen. Grundsätzlich sind Tee´s vor allem Kräutertees immer ein Therapeutikum! Tee´s werden schon immer bei Krankheit getrunken. Kräuter haben schon Wirkung.
      Der Kindlein-komm-Tee kann keine Wunder vollbringen, aber er kann unterstützend wirken.

      Ich trinke ihn seit 3 Zyklen und bin jetzt schwanger geworden im 3. ÜZ. Zusätzlich habe ich den Clearblue Fertilitätsmonitor diesen Zyklus verwendet, der ist super. Haben somit die fruchtbare Zeit perfekt nutzen können. Das war der erste Zyklus mit dem Monitor.

      Meine erste Schwangerschaft hat sich erst nach 1,5 Jahren und mit Hilfe von Clomifen eingestellt.

      So jetzt kann man natürlich mutmaßen warum es diesmal so schnell ging. Hat mein Körper durch die erste SS jetzt einfach gewusst wies geht, oder wars der Tee oder einfach Glück? Wer kann das schon sagen...

      LG und viel #klee

      Netti, 5. SSW

      Huhu

      Ich trinke den Tee seit knapp3 1/2 Wochen.
      ICh bin felsenfest davon überzeugt das er hilft, auch wenn ich sonst ehr skeptisch bin was dies Hömeopatische gekramse angeht.
      Hmm mal sehn ab am Dienstag NMT wer weiß, evtl hats ja doch endlich geklappt!!
      Asso ich hab mir den Tee selbst mischen lassen und da hat er mich 15€ gekostet!

Top Diskussionen anzeigen