Cyclotest 2 Plus

    • (1) 24.01.11 - 08:56

      Guten Morgen, #tasse
      eigentlich wollte ich keine neue Diskussion eröffnen, konnte aber mit der Suchfunktion nichts finden.

      Ich habe seit Samstagmittag einen Cyclotest 2 Plus. Habe dann mittags meinen aktuellen Zyklustag eingegeben und die Temperatur gemessen, um den Cyclotest einfach mal auszuprobieren. Soweit war auch alles in Ordnung. Gestern Morgen habe ich dann wieder zur normalen Aufwachzeit gemessen nur leider speichert das Gerät meine Temperatur jetzt nicht, weil mehr als 4 Stunden Abweichung vom ersten Messtag besteht.
      Aufgrund dessen wollte ich heute Morgen dann wieder einen neuen Zyklus anfangen aber bin einfach zu doof dazu. Habe die Bedienungsanleitung brav durchgelesen, aber ich kann einfach keinen neuen Zyklus starten. Am Samstag ging das noch so einfach.

      Kann mir jemand helfen?

      • Guten Morgen!
        ich habe den Cyclo baby, und ich hoffe mal die Dinger funktionieren ähnlich!
        Bei mir ist es so: wenn ich einen neuen Zyklus starte, indem ich die kleine runde Taste rechts oben laaaange drücke, wird automatisch der aktuelle Tag -und dessen tempi- als 1. Tag hergenommen.
        ist das verständlich?
        Bsp:
        tag 28 Temp 36,45 mens kommt ->taste wird gedrückt
        tag 01 Temp 36,45

        Bei mir hat das immer geklappt. Dass das Gerät bei mir mal ne tempi nicht gespeichert hat, das gabs bei mir nicht.
        LG und schönen Tag

        Nelly

        Vermutlich liegt Deine Aufwachzeit nun außerhalb des 4 stündigen Messfensters, weil Du die Messung am Mittag vorgenommen hast.

        Du solltest ohnehin erst mit Beginn des nächsten Zyklus starten - mittendrin macht es aus biologischer Sicht keinen Sinn, weil es ja darum geht einen Temp-Anstieg festzustellen.

        lg

Top Diskussionen anzeigen