Und monatlich grüßt das Murmeltier...hoffentlich diesmal 40wochen lang

    • (1) 26.01.11 - 09:15

      hallo an alle, muss mich mal bei euch ein wenig ausheulen bzw. weiß ich grad nicht ob ich mich freuen soll oder lieber nicht.

      zur vorgeschichte:
      habe im november und dezember einen ganz frühen frühabort gehabt (nmt+3). heute ist mein nmt und ich habe vor 3 tagen angefangen mit den grünen onestep dingern zu testen. naja das positive ist, das die linien jeden tag deutlicher zu sehen war. heute ist die linie schwach,aber sehr einfach zu erkennen. jez weiß ich gar nicht wo mir der kopf steht. müsste die linie nicht schon fett positiv sein?. ich dachte das ich heute ES+15 bin, da müsste man doch schon mehr sehen. naja aufjedenfall hab ich totalen schiss, dass es wieder nix wird. vielleicht mache ich morgen mal nen "richtigen" sst. das bild von heute ist in meiner vk.

      achso noch ne gaaanz wichtige frage: habe diesen zyklus neben himbeer-, und frauenmanteltee auch bryophyllum genommen. weiß jemand ob ich das bryophyllum weiter nehmen kann/muss????

      lg

      Soweit ich weiß kann man Bryo weiterehmen, aber es sollte dann mit dem FA abgesprochen werden...

      Zu deinem Test linie ist linie ;-)
      Aber nen "sicheren" Test würd ich wohl trotzdem machen.

      Ein ganz leises Herzlichen Glückwunsch :-)
      Ich drück dir beide#pro#pro

    • Diesen "frühen Abort" nennt der Fachmann "Biochemische SS."

      Du musst morgen früh mal einen seriösen Test machen.
      Pregnafix oder Claerblue.

      Viel Glück, das es diesmal geklappt hat!#klee

Top Diskussionen anzeigen