Diagnose Schilddrüsenunterfunktion - Angst

    • (1) 28.01.11 - 19:56

      Hallo!
      Ich habe gestern von meiner FA mitgeteilt bekommen, dass anhand meiner Blutwerte eine Schilddrüsenunterfunktion festgestelltworden sei.

      Wert:

      TSH 3

      TH3: 3,58, damit unter Norm
      TH4: 12,x damit noch in Norm


      Ich bin heute bei 8+1 und habe Angst, dass das Baby schon Schaden genommen haben könnte. Nehme seit heute L-Thyroxin 50mikrogramm täglich.

      Hat jemand Erfahrung? Ist bei irgendjemandem das auch erst in der Schwangerschaft aufgefallen.

      Hatte bisher nicht von Problemen mit der Schilddrüse gewusst, auch nicht in der ersten Schwangerschaft.

      Gibt es Möglichkeiten oder Hoffenung, dass sich die Schilddrüse wieder erholt, oder kann ich damit rechnen, jetzt lebenslang hormone zufuttern zu müssen?

      Danke!
      LG, Schnee17

Top Diskussionen anzeigen