ES zu spät, oder Mens zu früh

    • (1) 18.02.11 - 21:19

      Hallo,
      ich bin noch ganz neu hier und war vorher in einem anderen Forum.
      Und würde gern mal eure Meinung hören...
      die ersten 6ÜZ hab ich mit Ovutest (7 Teststäbchen für fruchtbare Phase laut Kalnder) keinen ES gehabt (trotz korrekter Durchführung) hab dann weil mein ZS immer später auf ES schließen lies später getestet und der war 6-8 Tage vor meiner Mens. Nun hat der Arzt in dem anderen Forum mir mitgeteilt das das nicht sein kann, da zw. ES und Mens immer 14 Tage wären. Wie kann es mir das dann 4 Monate anzeigen?
      Hab nä. Monat FA-Termin, bin aber total verunsichert durch die Antwort des Arztes.

      lg kurami#schmoll

      • Mein ES ist immer so um den 20 ZT und meine Mens kommt dann ca. 10 Tage später. Also müssen nicht immer 14 Tage sein!

        Mein Arzt möchte mit mir ein Monitoring machen in 2 Monaten (Bluttest und US) wegen dem späten ES, aber er meinte, dass mein Zyklus sonst ganz gut aussieht und er das sicherheitshalber mal machen möchte.

        Führst du ein ZB? Daran sieht der Arzt dann wie dein Körper arbeitet.

        Hallo,

        also ich glaube nicht, dass es immer genau 14 Tage sein müssen, es ist wohl normal, dass zwischen ES und Mens 12-16 Tage liegen, manchmal auch nur 10, das ist aber schon grenzwertig wenig. Bei 6-8 Tagen würde ich sagen, das ist viel zu kurz. Das musst du auf jeden Fall mit dem FA besprechen, das könnte auf eine Gelbköperschwäche hindeuten!!! Führ doch ein Zyklusblatt, da kann man dann auch sehen, wann ein ES war, hilft wirklich, klingt zwar am Anfang alles sehr kompliziert, aber wenn man es mal gemacht, ist es ganz einfach!

        LG und alles Gute

        kann auch nicht stimmen!!!
        denn ich hab einen zyklus von 30 tagen und mein es ist immer so zwischen 19-21 zt
        und da sind auch keine 14 tage bis zur mens.

        lg

Top Diskussionen anzeigen