Mein Zyklusblatt

    • (1) 28.02.11 - 19:24

      Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/947916/573306

      Was haltet ihr davon?
      Ich bin so aufgeregt, ich hoffe es hat geklappt!!!

      • Könnte der Eisprung sein, aber wo sind die Bienchen?
        Würde dir empfehlen mal zu versuchen immer zur selben Zeit zu messen,
        denn anscheinend machen eine Stunde Unterschied bei dir schon viel aus

        LG#blume

        • Ein paar Bienchen sind ja da um den Eisprung rum, das dachte ich bis jetzt jedenfalls.#kratz
          Denkst du also es sieht nicht so gut aus? Das ist auch der erste Zyklus in dem ich messe, deswegen hab ich auch keinen Vergleich.
          Vielen Dank schon mal für deine Antwort!

            • Mhh, naja, gut, vielleicht klappt es ja beim nächsten mal.:-(
              Wann zeigt Urbia denn den Balken zwecks Eisprung?
              LG


              • Woran Sie den Eisprung erkennen
                Der Eisprung steht bevor, wenn

                * am meisten Zervixschleim auftritt
                * der Zervixschleim flüssig und klar ist
                * der Zervixschleim spinnbar ist
                * der Muttermund weich wird
                * die Muttermundöffnung größer wird
                * häufig geht die Temperatur nach unten
                (bevor sie dann steigt)


                So berechnen wir den Eisprung

                Eine Temperaturerhöhung um etwa 0,2°C deutet darauf hin, dass sich ein Eisprung ereignet hat. Der Eisprung findet statt im Zeitraum von zwei Tagen vor der Temperaturerhöhung oder am Tag der Temperaturerhöhung selbst. Daher kann der Eisprung meist nur rückwirkend und nur auf drei Tage genau bestimmt werden.

                Unser System trägt den Eisprung-Balken in Ihr Blatt ein, wenn drei aufeinander folgende Temperaturwerte höher sind als der höchste der sechs Vorgängerwerte ("Max6") und wenn der dritte erhöhte Wert mindestens 0,2°C über "Max6" liegt. Dazu gibt es zwei Ausnahme-Regelungen, die das System ebenfalls berechnet.

                Coverline: Die Coverline markiert die Grenze zwischen der Temperaturniedrigphase und der Temperaturhochphase in Ihrem Zyklus. Faustregel: Ein Eisprung hat stattgefunden, wenn mindestens drei aufeinander folgende Werte über der Coverline liegen.


                steht aber alles unter deinem Zyklusblatt, hab ich doch vorhin schon geschrieben ;-)

Top Diskussionen anzeigen