Wer war dann doch SS, trotz Negativen SST vor NMT?

Hallo...

Mich nimmt das mal Wunder ob es doch Leute gibt die zuerst bei ES + 9/10/11/12/13 Negativ getestet haben & dann doch Schwanger waren???

LG

Für alle Hibblerinnen #klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee
Und allen anderen natürlich auch!!!!,!!!!!!!!!!!!!!!!!!

1

Hallo liebe Linda,

also bei mir war es so, habe bei ES+12 mit CB-Digi getestet un der hat negativ angezeigt...dann 14 Tage später mit einem andere Test von Ihr Platz, schwups di wups positiv;-)
Ich war dann mit Zwillingen schwanger, hatte aber leider in der 9.SSW eine MA und eine AS:-(
Mir geht es jetzt aber wieder gut und wir sind schon wieder am Üben.
Im 2 ÜZ, mal sehen was so wird am 16.01 habe ich NMT...
Also es geht doch, das es erst heißt nicht schwanger un dann ist man es doch!

Hoffe ich konnte dir bissl helfen!:-D

Lg Katja

3

Hallo Katja...

Das tut mir Leid für euch, dass ihr so eine harte Erfahrung machen musstet. #liebdrueck
Es hat sicher eine Zeit gebraucht bis du positiv wieder nach vorne geschaut hast?
Ich wünsche euch aber viel #klee in diesem ÜZ!!!!
Ich mache mal ein #wolke für dich damit der #drache nicht getraut zukommen!!;-)

Danke für die Antwort. Ich #zitter eben wegen meinem #drache. Hoffe doch nicht das er kommt. Habe eben Negativ getestet, aber man verliert die Hoffnung erst wenn der #drache wieder da ist!!

Man hört eben von vielen dass sie so früh einen zweiten Strich haben, aber ich habe noch von niemandem gelesen der trotz Negativem Test SS war. Bin mal gespannt ob noch mehr solche Erfahrungen wie du mit dem Test gemacht haben?!?

LG

2

Also... ich hatte im März an ES+12/13 negativ getestet und dann an ES+15/16 war der der Test positiv. Leider hatte auch in eine Fg... aber möglich ist eben alles...

Denke es hängt von der Einnistung ab und so wie man hier liest und denke es ist auch Tatsache so, das jede Frau anders schnell HCG entwickelt... würde die Hoffnung also nicht aufgeben...

4

Hoi....#winke

Danke für die Antwort.

Auch für dich ein #liebdrueck!!! Hoffe es geht dir gut?

Das macht mich immer glücklicher eure Antworten. Ich hoffe in dem Fall mal weiter.;-)

Ich kenne das Hibbeln eigentlich gar nicht, obwohl ich schon eine Tochter habe. Es macht aber einem richtig zu schaffen( auch wenn es NICHTS gegen deine Erfahrung ist:-( )

LG

#sorry fürs #bla

5

Hallo Linda,
Diejenigen, die vor NMT positiv getestet haben, hatten wohl Glück.
Ein negativer Test an ES+13 hat noch keine endgültige Aussagekraft.
http://www.wunschkinder.net/forum/file/3/file=34680/filename=SST-HCG-Tabelle.pdf
Der HCG Wert im Urin unterliegt Schwankungen.
Ich hab auch bei ES+12 negativ getestet. War zwar Morgenurin? Aber nur ca 4 Std in der Blase.
Hab dann bei ES+13 noch einen gemacht, weil ich mir sicher war SS zu sein. Diesmal zusammengerissen, nicht nachts aufs Klo zu gehen. 7Std durchgehalten und er war positiv!
Also viel Glück und teste einfach im zwei Tagen nochmal!
Lg Jasmin

6

Hallo Jasmin...

Danke für deine Antwort....Ich springe immer höher...hihi....Man macht sich einfach doch Hoffnungen bis der #drache kommt.

Habe diese Tabelle eben auch gesehen, aber hab dann auch gelesen man sollte nicht auf diese gehen. & es hat so viele auch die so früh Positiv Testen.

Aber es heißt halt warten warten warten....

LG

9

Führst du ein ZB?
Das hat mir auch gesagt, dass ich #schwanger bin...
Viel #klee

7

Hi,

ich habe erst an NMT+6 positiv getestet. War dann leider in der 11. Woche eine FG

8

Ich hatte zwei Tage vor NMT negativ getestet, dann kam aber trotz allem keine Mens und eine Woche später war der Test positiv. Der ES hatte sich wohl verschoben und da ich in dem Zyklus gerade einigen Stress hatte (Hochzeit) hab ich auch nicht regelmäßig gemessen... Das Kleine ist auch 3 Tage hinter dem eigentlichen ET (nach letzter REgel) zurück, aber was sind schon 3 Tage ;-)

10

was haltet ihr von denen?kennt jemand diese Tests?

http://inopharm.ch/schwangerschaftstest-strip.html

LG

11

Hallo Linda,

ich hatte meinen letzten NMT am 17.11.2011, habe am 16.,17.,18.,19.,20. November negativ getestet und die Hoffnung aufgegeben. War dann ordentlich mit meinen Mädels feiern und habe dann mit Schrecken am Montag, 21.11.2011 festgestellt, dass ich schwanger bin. #huepf

Hatte dann vorallem angst, ich hätte meinem Pünktchen durch den Alkoholgenuss am Samstag geschadet, aber es gilt ja in dieser Zeit noch die Alles-oder-nichts-Regel und siehe da, heute bin ich in der 12. SSW und mit unserem Wunschbaby ist alles in Ordnung. #huepf #herzlich

Also JA, man kann auch mehrmals negativ testen und trotzdem #schwanger sein. #klee Natürlich kann es auch sein, dass mein Eisprung sich verschoben hat, aber laut der Rechnung meiner FÄ eher unwahrscheinlich. Ich habe übrigens am 17.11. und 20.11. mit einem Clear Blue gestestet (sollte also ziemlich sicher sein). Ich denke, dass bei mir das HcG einfach nur langsam anstieg.

Liebe Grüße,

Jessica mit Pünktchen 11+1 #verliebt

12

Gratuliere Dir zur #schwanger-schaft!!!!!
Das ist ja super!!!!!!!!!
#liebdrueck

Wegen dem Alkohol.....hab bei meiner Tochter nicht gewusst das ich Schwanger war(nicht geplant,Pille auch noch genommen,Tage gekriegt)...jedenfalls hatten wir zwei grosse Geburtstagsfeste &hatte sehr viel getrunken...meine Tochter ist jetzt 5jahre alt & war bis jetzt (ausser Husten) noch nicht wirklich Krank!!!!

LG#winke

13

Hallo liebe mit Hibblerinnen oder einfach Helfer, Daumen Drücker !

Leider war der Test richtig, der #drache kam in der Nacht!!

Auf in einen neuen Zyklus...

Danke für all die Tollen Antworten!!

Für euch weiter hin viel Glück beim Hibbeln oder bei der #schwanger-Schaft.......

Glg & einen schönen Tag...