Keine richtige Mens, nur SB, nicht schwanger: was ist da los??

Hallo ihr Lieben!

Ich hätte am Sa./So. meine Mens bekommen sollen, habe aber seit 8 Tagen nur SB (brauner Ausfluss). An 2 verschiedenen Tagen (Mi. und Sa.) war eine kleine Menge frisches Blut dabei, jedoch so gering, dass ich weder Slipeinlage, geschweige denn einen Tampon gebraucht hätte.

Meine Tempi ist seit Do. kontinuierlich bis auf die CL gesunken, und heute wieder 0,2 Grad über die CL gestiegen. Schwanger bin ich definitiv nicht (mehrfach getestet).

1. Frage: Wann hat mein neuer Zyklus begonnen? Wäre ja prinzipiell egal ob ich am 3. oder 5. ZT bin (da ich eh die Tempi messe), nur mein Persona-Monitor braucht einen Input.

2. Frage: Bekomme sonst immer eine richtige Blutung mit ordentlichem Schleimhaut-Abbau, warum baut sich diesmal nichts ab bzw. nur in Raten?

Bitte um eure Ratschläge! Vielen Dank, barbamama

1

das hatte ich auch mal, da hatte ich über einige tage nur sb. es kam nur was auf klo, brauchte auch keine einlage. war dann zum arzt und sie hat ultraschall gemacht. da hat sie gesehen, dass sich die GMS abgebaut hat. aber sie konnte mir nicht beantrorten, warum ich nur SB hatte. sie meinte nur, ´dass mein MuMu ziemlich geschlossen ist und es dadurch wohl zurückgehalten wird und nach und nach als altes blut austritt!

2

Mein MuMu ist momentan tatsächlich sehr hart und vermutlich auch eher geschlossen (kanns leider nicht ertasten).
Ist nur insoferne blöd, weil ich nun irgendeinen Tag als 1. Zyklustag angeben muss #kratz
Danke für deine Antwort!
GlG

3

ich hatte letzten monat auch gaaanz komische blutungen, über 8 Tage insgesamt. 2 davon einigermaßen normal, aber dann ständig schmierblutungen oder so "flüssiges" hellbraunes blut....#zitter

ich gehe definitiv zum FÄ jetzt damit. hab nächste wochen nen termin.wenn du sehr beunruhigt bist, würde ich dir das auch raten...

4

Genau das hab ich auch: flüssiges, hellbraunes Irgendwas, ab und zu mal ein paar kleine Schleimhaut-Fetzerl. Nur beim Stuhlgang durch das Pressen (sorry) zwischendurch mal frisches, rotes Blut.
Ich hab schon einen Termin beim FA, aber erst in 10 Tagen, da ich meinen FA gerade wechsle. Mein alter FA nervt mich mit Aussagen à la "wird schon werden, is eh alles in Ordnung, wart ma ab,...#bla"

Nur: ich bin bald 39 Jahre alt, und ich kann die Wechseljahre schon kommen sehen, mit abwarten und Tee trinken ist da nix #klatsch

LG

5

Dann sitzen wir ja im selben Boot, bin zwar "erst" 33, bald 34, aber meine Mutter kam früh in die Wechseljahre und nu beunruhigt mich jeden Unregelmäßigkeit, weil seit kurzem leider auch immer was ist. Ich hoffe einfach inständig, dass dieses Mal, mal wieder alles normal ist und mein Arzt keine bösen Hormonwerte antrifft...Dir drück ich dafür auch die Daumen!!!

Wir "alten" Hasen haben es auch verdient ein Würmchen im Arm zu halten!

#klee

weitere Kommentare laden
10

Hallo, ich kenn das sehr genau, hab im Oktober meine Pille abgesetzt, seitdem zweimal lange Zyklen, einen sehr kurzen, der auch schon mit 10Tagen SB angefangen hatte. Nun wieder seit 11 Tagen SB, mit ab und zu frischem Blut. Ich war gestern beim Gyn, da konnte man eine abgebaute Schleimhaut sehen. Einen Hinweis auf organische Ursachen (also Zysten, PCO oder Ähnliches) gab es nicht. Mir wurde empfohlen, mit einem Gestagenpräparat über 10 Tage die zweite Zyklushälfte nachzustellen, danach abzusetzen, womit eine Abbruchblutung eintritt. Die Hoffnung ist, damit einen vernünftigen Zyklus zu initiieren. Kann mich nur noch nciht durchringen, weiss auch nicht, worauf ich warte.