sex am Eisprungtag immer Junge?

    • (1) 20.02.12 - 09:00

      mich interessiert einfach ob das wirklich so stimmt...

      • (7) 20.02.12 - 09:20

        Hallo,

        ich bin der lebende Beweis dafür, dass es nicht so sein muss.

        Meine Mutter, die damals auswärts studiert hatte, ist extra zum ES zu meinem Vater gefahren. Sie hatte mittels Temperaturmethode den ES ermitteln können.

        Also bin dann am ES-Tag gezeugt worden.

        Mein 1. Sohn ist 2 Tage vor ES gezeugt und mein Jüngster am ES-Tag.

        Ich denke die Wahrscheinlichkeit einen Jungen am ES-Tag zu zeugen ist groß, aber nicht 100 prozentig. Du wirst hier bestimmt viele Kennenlernen die "viel Liebe" am ES-Tag auch Mädchen bekommen haben.

        LG

        (8) 20.02.12 - 09:29

        falls es noch jemand liest:

        mich würde interessieren, wie das Geschlecht wahrscheinlich aussieht, wenn folgendes passiert:

        Sex 3-4 Tage vor ES (also eher ein Mädel) und
        Sex am Tag des ES (also eher ein Junge)

        halten eher die Mädels durch oder schafft es eher der schnelle Junge. Jemand da, der eine Erklärung hat :-) Mich würd es einfach mal so interessieren

        • (9) 20.02.12 - 09:33

          Tja, interessant,

          Hmmm....also ich würde 50% 50% sagen ;-)

          (10) 20.02.12 - 09:34

          die konstellation hatte ich bei Kind 1 - Mädchen. Da die weibchen schon im Eileiter waren und die Männchen erst hinmussten.. denk ich :-)

          (11) 20.02.12 - 09:39

          ah okay, vielen Dank :-)

          Das hat michs chon ne ganze Zeit interessiert, wie das wohl sein würde, wenn man die Bienchen so setzt - also über weitere Erfahrungsberichte bin ich dankbar *lach*

      (12) 20.02.12 - 09:30

      Die Wahrscheinlichkeit ist dann zwar größer, aber man sollte sich da nicht zu sehr darauf verlassen ;-)
      Die Männlichen Spermien sind schneller, aber nicht so ausdauernd. Die Weiblichen halt langsamer, aber ausdauernd :-)

      Meine Kusine hat das nämlich getan und sie hatte sich auch sehr einen Jungen gewünscht. Sie war am Anfang natürlich überrascht und im erstem Moment etwas enttäuscht, aber natürlich liebt sie ihre Tochter sehr :-)

      LG :-)

      (13) 20.02.12 - 10:45

      Bei meinen Jungs war es so ;-)

Top Diskussionen anzeigen