clomiphen+duphaston

Hello:) also. . .ich war gestern bei einem anderen fa weil meiner auf fortbildung ist. . .Hab mit ihm über die fg und meinen kiwu gesprochen. . .und ihm erzählt das mir jz noch ein zyklus bleibt bevor mein freund fpr mehrere monate ins ausland muss um zu arbeiten. . .Obwohl ich gesund bin hat er mir clomi und duph für einen monat verschrieben. . .weil er mir helfen möcht und der monat so wichtig ist für mich. . .hat das jemand von euch genommen? Bzw wurdet ihr damit ss?? Lg nina

Huhu,
bin grad im ersten Clomi-Zyklus und kann nichts schlechtes sagen. Hatte bis auf Hitzewallungen während der Clomi-Einnahme keine Nebenwirkungen und zum ersten Mal nach Absetzen der Pille (Juli11) überhaupt nen ES (wenns einer war) :-)

Das ich ss bin glaub ich nicht, aber bin auch erst ES+6. Du solltest allerdings Ovus machen bzw. zum US zum FA gehen, da sich der ES unter Clomi verschieben kann.

Duphaston habe ich auch schon genommen, das stabilisiert die zweite Zyklushälfte und unterstützt damit ne mögliche Einnistung. Auch das habe ich super vertragen.

Also: Ein Versuch wärs vielleicht wert, aber das musst du selbst entscheiden ;-)

LG yamas

Huhuuu:) ich bin so an sich ja gesund. . .hatte mitte dezember eine fg und deswegen ist mein zyklus etwas durcheinander. . .

Mein ES war im letzten zyklus am zt 25 und zt 32 hab ich schon die mens bekommen. . .der fa meinte zu mir mit clomi wird der ES nach vorn verschoben! Das prob is das eine mehrlingss sehr wahrscheinlich ist weil ich ja von selbst einen ES hab. . .wenn ich pech hab hab ich mehrere befruchtungsfähige eier ^^ und von tempimessen, mumu und zs beobachten uuund ovus mach ich eh alles! Ab morgen fang ich für 5 tage mit clomi an.

Reichts wenn ich am montag zum us gehe??? Glg nina

Hi,
alsooooo ;-) ... Da hast du ja vermutlich ne leichte Gelbkörperhormonschwäche mit daraus resultierender eizellreifestörung oder?? Das Clomi wird dann den ES nach vorn verschieben, ja, weil es dafür sorgt, dass die Folis schön reifen. Das Risiko einer Mehrlingsschwangerschaft ist gar nicht soooo hoch und wenns doch passiert, dann sinds in der Regel Zwillis.

Ich denke Montag ist für nen US gar noch recht früh, meistens machen die FÄ das so rund um den 12 ZT. Frag da mal einfach nach.

LG yamas

weiteren Kommentar laden

hallo,
ich kann von duphaston nur gutes berichten.

nach 1,5jahren kinderwunsch hab ich in der kinderwunschklinik - eigentlich nur weil ich drum gebeten hatte "irgendwas" nehmen zu können, was eine einnistung unterstützt - duphaston verschrieben gekriegt (ein gelbkörpermangel wurde aber nicht festgestellt).

und schwupp: hatte ich 14tage später meinen ersten positiven ss-test in der hand.

alles gute
minchen

Ich bin ja gott sei dank pumperlgsund gg der letzte zyklus war extrem scheiße und mein zukünftiger muss im april ja weg. . .bin jz im üz3 nach meiner fg und hoff schon das es diesen zyklus klappt. . .viele meinen ich sollt mir ned zviel hoffnungen machen. . .
Ich finds toll jz auch mal was positives zu hören:)

Das einzige was mir sorgen bereitet. . .
So schlimm die fg auch für mich war bin ich froh das mein körper so auf nicht lebensfähige kinder und chromosomfehler reagiert! Der arzt meinte wenn der sstest positiv ist sollt ich duphaston bis zur 13ssw einnehmen . . .aber damit würde ich doch auch die "natürliche auslese" unterbinden oder???? Glg

da brauchst du dir, glaube ich, keine sorgen zu machen.

ich hab dir von meinem ersten duphastonzyklus erzählt, wo ich auch gleich schwanger geworden bin. was ich nicht erzählt habe - ich hatte in der 10ssw eine missed abortion.
also wohl eine natürliche auslesung...

hab das duphaston dann regelmäßig in der 2.zyklushälfte genommen und wurde 4monate später wieder schwanger. mein sohnemann ist mittlerweile 9monate *straaaaaaaaaaahl*

lg