Wer noch überfällig und Tests negativ?

Hallo ihr Lieben,

ich bin einfach mal neugierig, wer außer mir noch betroffen ist, hab heut das gefühl, dass es doch einige gibt.

Die Frage ist also, wie lange seit ihr schon drüber und wann waren die letzten tests negativ oder gerne dann auch irgendwann positiv. Und was glaubt ihr warum die Mens nicht kommt.

Bei mir sieht es aus wie in meiner Kurve. In den Bemerkungen steht die Geschichte des Ganzen. Meine FÄ schiebt das ganze auf eine Scheinschwangerschaft und hat im US vorgestern nur eine aufgebaute GBS gesehen, "aber nicht übermäßig aufgebaut". Und sie hat behauptet, dass ich wohl keinen ES gehabt hätte, das hätte ihr im US meine Eierstöcke gezeigt. Geht das überhaupt?

Naja, wie dem auch sei.. Keine Mens bei mir in Sicht, mach mir allerdings auch keine Hoffnung mehr und will wenn überhaupt erst am Wochenende bzw zum Wochenende hin nen Test machen wenn sie nach wie vor nicht kommt. Und dann den FA wechseln, was die alles in 30 Sek US gesehen hat, ist echt der Wahnsinn.

Bin gespannt auf eure Geschichten und euer weiteres Vorgehen

LG euer emmalinchen

Hallo,

gehöre eigentlich nicht mehr hierher, hab aber gerade Zeit :-)

Also bei mir war jeder Test, den ich vor meiner 1. SS gemacht habe, negativ, obwohl ich immer überfällig war.

Gründe:
1. Pille erst abgesetzt, hat 3 Monate gedauert bis Mens mithilfe von Mönchspfeffer gekommen ist.
2. Später wurde bei mir PCO festgestellt, unregelmäßige Zyklen sind ein Kennzeichen dieser Hormonstörung.

Mein längster Zyklus hat 60 Tage gedauert, seit dem habe ich vor den 60 Tagen nicht mehr getestet, hat mir jede Menge SS-Tests erspart.

Wegen ES im US: In der 2. ZH kann ein FA nicht feststellen, ob ein ES da war oder nicht.
In den Eierstöcken sieht man entweder ein Follikel wachsen oder eben nicht.
Mein damaliger FA meinte einmal, ich hätte einen ES gehabt, da da ein schwarzer Schatten wäre, der von einem gesprungenen Ei kommt. Hat überhaupt nicht gestimmt, meine Mens kam 35 Tage nach diesem Termin und später hat sich herausgestellt, dass ich keinen ES zustande bringe.
Aufgrund dieser falschen Diagnose hat sich leider hinausgezögert, bis ich in Behandlung gegangen bin.

Was meinte deine FÄ bzgl. fehlenden ES, will sie dich irgendwann behandeln (in Richtung Clomi o. ä.) und wie kannst du scheinschwanger sein ohne ES?

Grüße

Huhu, danke für deine Antwort.

Also ich hab schon vor ungefähr nem Jahr die Pille abgesetzt und immer zyklen zwischen 28 und 30 Tagen gehabt und immer exakt 14 Tage nach meinem gefühlten ES kam dann auch die Mens. ES war auch immer in ZB sichtbar, wegen Tempi, auch da wo ich ihn gefühlt habe.

Hätte ich vielleicht auch einfach mal mein ZB anhängen sollen, das kannst du aber auch in meier VK sehen.

Jedenfalls hat meine FÄ da gar nichts zu gesagt. Ich wurde nur dazwischengenommen und bin in weniger als 3 Minuten inklusive aus und wieder anziehen draußen gewesen.. es wurd dann noch vor ort ein Pipitest gemacht und dann durfte ich auch shcon wieder gehen.

Ich werd da auf jeden Fall nicht nochmal hingehen, es sei denn ich sollte jetzt tatsächlich schwanger sein, dann werd ich hingehen und so dermaßen nen lauten machen, weil ich das einfach unverschämt fand. Es wurde auch kein bluttest gemacht oder so...

Ich glaube eigentlich nicht dass ich irgendwelche schwierigkeiten mit dem ES oder so habe... Darum war ich auch ziemlich fertig nach dem Arztbesuch.

Und dir erstmal auf jeden Fall alles Gute für deine Schwangerschaft!!!!

Ich bin NMT+1 und warte immer noch auf meine Mens .. Test war heute morgen negativ... Hab ich noch nie gehabt sonst ist mein Zyklus immer genau 28 Tage lang.. Wenn sich bis montag nichts tut werde ich mal zum Arzt gehen ..

Hey. Bin 5 Tage drüber und nix in Sicht. SST am Sonntag negativ. Dann dachte ich,ich orakel mal. Gestern mit Persona negativ. Morgen früh gehts zum Gyn. ich verstehs nicht.

lass dich da bloß nicht so abspeisen wie ich... schön drauf bestehen, dass die alles haarfein erklären...

weiteren Kommentar laden

Ich habe 25 Tage auf meine Periode warten müssen, obwohl sie sonst immer im 28-Tage-Abstand kam. Das hatte ich zuvor noch NIE und war daher sehr enttäuscht von den negativen SST.

Hätte am Montag meine Tage bekommen sollen, bis auf leichtes Ziehen tut sich bisher noch gaar nix. Test heute morgen war auch negativ. :-( Hatte aber auch nicht erwartet, dass ich schwanger bin, aber schön wärs schon gewesen.

Schuld ist glaub ich, dass dies der erste Zyklus ist ohne Pille. Mein FA hat gemeint, dass es länger dauern kann bis beim ersten Mal sie Periode einsetzt.

Jetzt hab ich bloß angst, dass es ewig dauert bis sich mein Zyklus normalisiert. #aerger