Veränderte Brustwarzen?

    • (1) 16.04.12 - 18:38

      Hallo ihr,

      ich hoffe, ihr hattet ein schönes Wochenende! #winke

      Nachdem ich letzte Woche etwas Stress hatte und leider einen meiner geliebten Wellensittiche gehen lassen musste #heul , ist das Thema Schwangerschaft nun wieder etwas präsenter bei mir, sodass ich auch mal wieder dazu komme, hier zu lesen und zu schreiben.

      Seit vorgestern finde ich, dass sich meine Brustwarzen verändert haben... #kratz Meinem Schatz ist das auch aufgefallen, ohne dass ich etwas erwähnt hatte. Also um es mal zu beschreiben: Wenn ich z.B. friere ;-), war es bei mir nie so, dass meine Brustwarzen besonders weit heraus gestanden hätten... sie waren immer eher unauffällig, sodass man es mir auch nicht gleich ansah, wenn ich fror. Seit vorgestern finde ich aber, dass sie viel weiter herausstehen als sonst? Hat jemand von euch das in der SS so früh gehabt? Bin jetzt ca. ES+10. Also ich denke eh wieder mal, dass es nicht geklappt hat, aber man klammert sich ja dennoch an jeden Strohhalm... so bin ich. :-p

      • (2) 16.04.12 - 18:48

        ich hatte das bei meiner 1. schwangerschaft auch, aber das war erst so ab nmt.

        die linke war sogar noch einen ticken größer als die rechte...zah im "frierzustand" total merkwürdig aus...ich drück dir fest die daumen

        hast du ein zb?

        ich bin heute auch es+10. hier mal meins

        http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/851520/645809?1334576956

        willste die tage mal nen test wagen? ich morgen, wenn die tempi nicht sinkt...

        viel glück

        lg

        • (3) 16.04.12 - 18:57

          Ich fänd eine Veränderung der Brustwarzen auch etwas früh, wenn man das echt auf eine SS zurückführen will. Ich meine, so viel kann sich in der Kürze der Zeit ja eigentlich noch nicht verändert haben...
          Aber gut zu wissen, dass du es in deiner SS auch am Anfang hattest. Geht mir auch so, bei mir ist die rechte Brustwarze etwas größer. ;-) Und ich find auch, dass es merkwürdig aussieht...halt so anders als sonst, hab mich am Samstag sogar kurz erschrocken, als ich es entdeckt hatte. #hicks

          http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/982216/646197?1334586692
          Hier, das ist mein ZB.

          Ich weiß noch nicht mit dem Test. Hab ja schon Schiss, dass er wieder mal negativ ist. Ich glaube, ich warte ruhig bis NMT+2, falls die Mens bis dahin nicht eingetrudelt ist.

          Dein ZB sieht ja gerade in den letzten Tagen klasse aus! Ich drücke dir die Daumen. #klee

          Alles Gute, viel Glück.

          • (4) 16.04.12 - 19:05

            Dein zb sieht doch auch schon gut aus. ich würds von der tempi abmachen...wenn sie fällt, hats sich meist erledigt, wenn es die tage aber so bleibt oder sogar wieder steigt würd ich auch schon vor nmt einen test wagen.

            ich guck wie morgen früh die tempi ist und wenn sie gleich ist oder steigt mach ich einen test. ist die temp weiter unten, dann lass ich es lieber, weil ich dann schon an die mens denke. war im letzten zyklus ähnlich 3 - 4 tage vor mens geht die temp runter.

            drück uns beiden die daumen :-)

            • (5) 16.04.12 - 19:12

              Bei mir war es in den letzten ÜZ's leider so, dass die Tempi auch am ersten Mens-Tag noch auf 37,0 bzw. 37,1 war. :-[ Also sie fällt irgendwie immer erst, wenn die Mens da ist, dafür aber dann rapide. Grundsätzlich gebe ich dir aber Recht, was die Tempi betrifft. Mal sehen, wie es diesmal bei mir ist.

              Dann hoff ich für dich, dass deine Tempi morgen mindestens genauso hoch ist wie heute! #pro Und natürlich, dass ein eventueller Test dir positiv anzeigt. #klee

              Genau, drücken wir uns beiden die Daumen. ;-)

      (6) 16.04.12 - 18:52

      Also normaler Weise hattest du ja erst vor höchstens 4 Tagen deine Einistung.

      meine Frauenärztin meinte heute morgen zu mir, das die richtigen Schwangerschaftsanzeichen erst in der 2 bis 3 Woche kommen...
      Ich habe bis jetzt nur Unterleibziehen und sonst nichts

      Ich bin Eispung + 16 und habe heute morgen positiv getestet. Die frauenärztin hatte aber noch nichts per Ultraschall erkennen können !

      Aber jeder Schwangerschaft verläuft ja auch anders ;-)

      • (7) 16.04.12 - 19:01

        Das stimmt mit der Einnistung!
        Hatte sogar vor fünf Tagen leicht rosa ZS, aber ich denke nicht, dass es von einer Einnistung war. Hattest du sowas wie Einnistungsblutungen?

        Ja, ich kann mir auch vorstellen, dass so frühe SS-Anzeichen oft auch etwas mit Einbildung zu tun haben und ich hab mich selber schon gefragt, ob ich mir das mit den Brustwarzen einrede, aber mein Schatz beschwört auch, dass die anders sind als sonst. Vielleicht hat das ja auch andere Ursachen (Hormone oder so), das muss sicher nichts heißen. Aber man macht sich ja doch wieder Hoffnung... #schein

        Erstmal #herzlich en Glückwunsch zum positiven Test und eine tolle Kugelzeit! Ich drücke dir die Daumen, dass deine Ärztin schon ganz bald auch etwas erkennen kann, aber es ist ja auch noch arg früh dafür, denke ich. Auch wieder wahr, bei jedem ist es anders. ;-)

        Danke dir für deine Antwort!

    (8) 16.04.12 - 19:29

    Hmm ich habe oft gehört, dass die Frauen, die schwanger waren so was mit dem Brustwarzen hatten.. Groß, klein, dunkel, hart,weich, alles eigentlich! ;) Ich hatte bis jetzt jeden Monat veränderte Brustwarzen ;P Bin leider immer noch nicht schwanger ^^

    Wünsch dir aber natürlich dass es bei dir ein Anzeichen ist!

    LG )

    • (9) 16.04.12 - 19:50

      Also ich wüsste nicht, dass ich das in der Form schon mal an mir beobachtet hätte, aber dann wiederum ist ja auch nicht jeder Zyklus gleich. ;-) Ja, dass es etwas mit den Hormonen generell zu tun haben kann, war eh schon eine Überlegung von mir. Naja, in ein paar Tagen werde ich es wohl wissen. :-p Wahrscheinlich wieder falscher Alarm.

      Trotzdem danke für die guten Wünsche! :-)

Top Diskussionen anzeigen