L-Thyroxin und Folio Forte

Hab da mal ne blöde Frage. Mein Arzt hat mir wegen einer leichten Schilddrüsenunterfunktion L-Tyroxin 50 verschrieben. Er hat mir aber auch angeraten Folsäure aus der Apotheke zu holen. Jetzt habe ich Folio Forte mit Jod von der Apotheke erhalten.

Ist das überhaupt so in Ordnung? Oder wäre Folsäure ohne Jod besser?

Danke

1

Ich nehme auch l- thyroxin und sollte lt fa ihne jod die folsäure nehmen. Denn so nimmst du ja doch dann mehr jod ud das macht dein tsh wieder schlechter

2

Danke. Dann werd ich mir morgen wohl Folsäure ohne Jod holen

3

Ich nehme L-Thyroxin Henning 75 plus und da ist auch schon Jod drin. Deswegen habe ich mir Folsäure ohne Jod geholt, werde das aber nächste Woche nochmal ansprechen bei meinem behandelden Arzt, weil ich jetzt positiv getestet habe #verliebt und er gesagt hat, das meine Dosierung dann umgestellt werden muss.

4

hallo

mir wurde vor 6 jahren die schilddrüse bis auf ein kleines stück entfernt. ich nehme seitdem l-thyroxin 150. seit wir begonnen haben zu üben nehme ich auch folio. mein arzt meinte aber ich soll es ohne jod nehmen. nehme seitdem folio jodfrei - 2 stück am tag.ich würde da nochmal deinen arzt fragen, reicht ja wenn du mal anrufst.

lg #winke

5

Hi,

wenn Du Hashimoto hast, darfst Du kein Jod nehmen. Erst dann, wenn Du schwanger wirst, wird Dir Dein Arzt wahrscheinlich Jod verschreiben, weil das Baby unbedingt Jod braucht, obwohl es für Dich nicht gut ist.

Wenn Du aber "nur" eine Unterfunktion ohne Hashi hast, solltest Du gleich Jod zusätzlich nehmen und nicht erst wenn Du schwanger bist.

Frag am besten noch Mal Deinen Arzt nach.

viele Grüße