Bei Kinderwunsch Pille verschrieben - ist das ok? Ja oder nein?

Guten Morgen Mädels,

ich hab gestern schon mal mein Problem gepostet:

http://www.urbia.de/forum/24-kinderwunsch/4008790-komme-gerade-vom-fa

Und zwar hab ich seit 3,5 Monaten meine Mens nicht mehr bekommen, davor aber schon regelmäßig. Üben seit Mitte Feb. War in den letzten Wochen oft beim FA deswegen.

Gestern hab ich für einen Monat die Pille verschrieben bekommen, er sagte dann kommt die Periode. Hormoncheck und so hat er nicht machen lassen und auch nicht mal was gesagt. Nur Blutabnahme um es auf hcg zu untersuchen.

WAR JEMAND AUCH SCHON MAL IN DIESER SITUATION UND HAT BEI KINDERWUNSCH DIE PILLE NEHMEN MÜSSEN FÜR NE ZEIT?

Ich verplemper hier einen Monat nachm anderen.

Normal muss man ja nach der Ursache suchen anstatt irgendwelche anderen Sachen zu machen?

Das ist doch wie wenn mein Autoreifen Luft verliert. Ich pump ja dann auch nciht jeden Tag einfach Luft nach, sondern schau wo das Loch ist und flick es?

LG

lola - am Rande des Wahnsinns

1

hat er mal einen Ultraschall gemacht?

2

Ja vor 2,5 Wochen.

Da war die GSH bei 1,08 cm und er sagte in 8 Tagen müsst die Mens kommen, wenn nicht soll ich in 14 tagen nen SST machen.

Mens kam nicht, Test hab ich am Mi morgen gemacht, negativ :-(

3

Ich glaube die Periode muss erst mal wieder ausgelöst werden, um einen vernünftigen Hormoncheck machen zu können. In manchen Fällen hilft die Pille tatsächlich. Was es allerdings für andere Möglichkeiten gibt die Periode auszulösen weiß ich nicht. Ich hoffe, dass sie bei dir bald einsetzt und ihr dann weiterkommt mit dm Kinderwunsch.

5

Ja aber dann hätte er ja wenigstens sagen müssen, wann ich wieder kommen soll. Ab wann macht man nen Hormoncheck und in welchem Abstand?

Glaub am 3-5 ZT muss man das erste Mal kommen, oder?

Dann tret ich ihm dann die Türe ein.

7

Meine Frauenärtin meinte am ZT 6 der erste Test. Steht bei mir aber auch noch demnächst mal an wegen der zweiten Zyklushälfte vor allem.

Wenn du noch Fragen hast, dann ruf deinen Arzt an. Ich vermute aber, dass er die Periode nun erst mal wieder zum laufen bekommen will. Dann wird weitergesehen. Die Ärzte verstehen meißt nicht so ganz, dass man es selbst eher eilig hat.

weitere Kommentare laden
4

naja, ohne zyklus keine schwangerschaft! ich denke, es geht jetzt momentan erstmal um DEINEN körper. wenn dieser wieder funktioniert in puncto zyklus, DANN kannst du dir darum gedanken machen, schwanger zu werden.
wenn du kein gutes gefühl hast damit, zu diesem gyn zu gehen, dann hol dir eine zweitmeinung ein - aber ich könnte mir nicht vorstellen, dass dieser dir dann die hand auflegt und sagt: ooommm....morgen hast du wieder einen zyklus.
ich denke, da müssten schon schärfere geschütze wie hormone (also pille) aufgefahren werden.
hast du es mal mit mönchspfeffer probiert?
lg

6

Hallo baby,

oomm morgen hast wieder einen Zyklus #rofl #rofl #rofl

Das wärs wenn das so funktionieren würde!

Es tut echt gut so viele Meinungen zu hören!!!!!! #herzlich

Mönchspfeffer hab ich noch nicht probiert. Hab Angst noch mehr durcheinander zu bringen! Wie nimmt man das?? Nimmst du das?

9

nein, ich nehme es nicht, denn mein zyklus ist super regelmäßig - aber mönchspfeffer soll ja zyklusregulierend sein. ob er dafür ausreicht, die mens erstmal anzuschieben, weiß ich nicht. ich habe es auch noch nie genommen. ich denke, da können dir andere hier im forum besser helfen.
wobei ich persönlich wohl 1 monat lang die pille nehmen würde (habe ich im august auch wg. urlaub & immer 8-9 tage lang regel), dann kommt die mens und du kannst in ruhe mit mönchspfeffer loslegen.
lg

weiteren Kommentar laden
15

Hey Lola,
ich hatte auch ewig keine Mens. Dann wurde ein Hormonstatus gemacht, dabei wurde festgestellt, dass ein Schilddrüsenwert nicht ganz optimal ist. Habe dann Chlormadinon zum Auslösen der Mens bekommen und soll nun an Tag 21-28 nochmal für einen Hormonstatus kommen. Da wird erstmal geschaut, ob ich überhaupt einen ES hatte und dann gehts weiter.
Theoretisch braucht man aber erstmal ne Blutung, um überhaupt zu wissen an welchem ZT man ist.
ich wünsch dir viel Erfolg

18

Ich fordere einfach einen Hormonstatus.

Die Pille soll ich jetzt 28 Tage nehmen, davon sind die letzten 4 Placebos wo die Mens kommen soll

Heute Abend soll ich mit der Einahme beginnen, dann hätte ich Ende Oktober meine Tage.
Am 16.11. fliegen wir aber für aber für 2 Wochen in Urlaub, dann geht das ja mit dem Hormonstatus auch nicht oder, wenn ich da gegen Zyklusende nochmal kommen muss??

grrrrrrrrr..

19

Hi Lola,

wir üben schon länger und diesen Monat hat mein FA mir auch die Pille für 3 Monate verschrieben. Erst habe ich ihn wie ein Auto angeguckt, aber ich vertraue ihm.

Meine Hormonwerte sind alle top und er meinte, bevor er mich in die KIWU schickt, versuchen wir mal diesen Trick :D Klar, ich verschwende jetzt wieder 3 Monate und weiß, dass ich dieses Jahr nicht mehr schwanger werde, aber ich habe von so vielen gelesen/gehört, dass die nach Beenden der Pille schwanger geworden sind.

Ich soll auch sofort kommen, wenn meine 3 Monate rum sind...er hat mich nicht gezwungen, sondern es war ein Ratschlag. Jetzt warten wir ab.

Solltest du dich dort nicht aufgehoben fühlen, dann wechsel. Sonst frage ihm beim nächsten Mal nach einem Homonscheck.

PS: Ups, für heute muss ich die Tablette noch nehmen #schock

20

Das kommt mit bekannt vor.
Ich warte auch schon ewig auf meine Mens. Die eine FÄ meinte, dass ich 1x Clomi nehmen soll und wenns dann mit dem schwanger werden nicht geklappt hat soll ich auch noch mal für 3 Monate die Pille nehmen und dann würde man weiter gucken. Es soll halt ein ES ausgelöst werden.
Da wir aber erst seit Mai üben, ist mir Clomi als erste Behandlung bisschen heftig und da sie auch anscheinend nicht so den üblichen Ablauf vorgesehen hat, werde ich mir nun noch eine andere Meinung eines anderen FA einholen. Der Termin ist aber erst in 1,5 Wochen und ich bin schon total gespannt, was der FA meint...

Leider kann ich dir aktuell nicht weiterhelfen, aber wollte dir nur sagen, dass du mit der Situation nicht alleine bist...