Interessantes zum Thema "Doppelter Eisprung"

Hallo ihr Lieben,

ich bin schon vor längerer Zeit auf eine Studie gestoßen die besagt,dass nicht nur einmal im Zyklus Follikel heran reifen.Leider finde ich die Originalauszüge aus der Studie nicht mehr.
Weil vorhin aber eine Frage gestellt wurde,wo es um den doppelten Eisprung ging,habe ich nochmal gegooglet. http://www.brigitte.de/gesund/gesundheit/eisprung-47822/?jfPD_device=portable&jfPD_appType=web&jfPD_size=2

Es ist zwar nicht erwiesen,dass tatsächlich nochmal ein Ei springt,aber interessant finde ich es trotzdem.
Mir hat mal eine Pränataldiagnostikerin erzählt,dass man auch sehr wohl zwei Eisprünge mit ein paar Tagen Abstand dazwischen haben kann.

also Mädels,nicht nur in der Mitte des Zyklus herzeln-sicher ist sicher;-);-)

LG

1

Hey tykat!

Jetzt habe ich deinen Beitrag gefunden :-)

Ja, nach den 2 US-Untersuchungen und den Ovutests scheint es in det Tat so zu sein bei mir!

Ich hatte am 16. Oktober definitiv meinen 1. ES im Zyklus und laut FA heute (29.) meinen 2. ES. Genau 13 Tage später. Ich habe na klar daran gezweifelt, doch mein FA meinte, dass dies vom Zervix und dem Aufbau der Gebärmutterschleimhaut wohl so sei. Mein Folli war gestern Morgen 20 mm groß. Mein FA hatte Sonntagsdienst und viiiel Zeit für mich. V.a. weil er ja auch wegen meinem schlechten HPV-Befund besorgt um mich war und nochmals nen 2. Abstrich als Kontrolle gemacht hat. Ob das Ei wirklich springt, überprüft er durch Blutabnahme. Er untersucht das FSH, Östrogen und Progesteron.

In 1 Woche weiß ich mehr...

Herzlichst
Tina#herzlich