Duphaston (bei Gelbkörperschwäche) - hat jemand erfahrung?

Hallo zusammen,

Da meine Frauenärztin bei mir eine Gelbkörperschwäche festgestellt hat habe ich nun Duphaston verscheiben bekommen. muss morgens und abends jeweils 1 tablette nehmen vom 11-25 zyklustag. hat jemand erfahrung mit dem medikament bei kinderwunsch. wir sind nun im 5. üblungszyklus. ich habe mich nur grade gefragt, wie das dann ist. das glebkörperhormon soll ja eine schwangerschaft helfen aufrecht zu erhalten bzw zur einnistung beitrage. wenn ich aber einen zyklus von normalerweise 28-29 tagen habe und am 25 tag damit auffhöre, kann das ja zu problemen führen oder nicht? dann weiss ich ja einige tage nicht dass ich womöglich schwanger bin. kann ja dann erst ab einem positiven ss-Test wieder gelbkörper nehmen? kennt sich jemand mit diesem "problem" aus?

danke für eure antworten. lg anna

1

ich habe jetzt auch schon den 4. zyklus duphaston genommen (bin jetzt im 7 ÜZ) und habe morgen NMT. habe eine leichte GKS.

habe samstag abend die letzten zwei tabletten genommen und meine mens kommt dann immer am 3. tag nach dem absetzen, also dienstag. es kann aber auch von frau zu frau variieren.

ganz wichig ist, dass du duphaston erst NACH dem ES nimmst, da es ja für die zweite zyklushälfte gedacht ist. an solchen pauschalen zyklustagangaben würde ich mich nicht halten, aber da würde ich vorsichtshalber nochmal in der praxis nachfragen. ich fange immer 2-3 tage nach dem ersten positiven ovu an.

das duphaston unterstützt die einnistung. es ist aber kein garant dafür, das es klappt.

viele die utrogest nehmen (ein sehr ähnliches medikament) machen einen SST vor dem absetzen (an ES + 14, weil dann ein SST relativ sicher ist). so habe ich das die letzten zyklen auch gehandhabt, diesen allerdings nicht. man kann ja sonst auch schnell wieder mit duphaston anfangen oder zu utrogest umsteigen, wenn der SST positiv ist. wenns nicht sein soll, dann kann duphaston auch kein wunder bewirken, so meine meinung.

ich hoffe ich konnte dir helfen.

2

Ganz wichtig, erst nach dem ES nehmen!!!