perniziöse anämie - vit. b 12 mangel

hat zufällig jemand von euch diese erkrankung??
ich habe sie seit 2 jahren diagnositiziert. spritze mich alle 2 wochen mit hochdosiertem

vit. b 12.

ich habe zwar schon zwei kinder, jedoch hatte ich auch schon zwei fehlgeburten jeweils ma in der 10. ssw. jetzt wünschen wir uns ein 3. kind - aber natürlich habe ich auch etwas sorgen wegen dem risiko einer erneuten fehlgeburt.

ich habe nachgelesen dass das fehlen von vit. b 12 für fehlgeburten verantwortlich sein kann.

da ich jetzt seit bereits 2 jahren spritze hoffe ich natürlich dass es falls es erneut klappt schwanger zu werden ( bin ja nicht mehr die jüngste :-) ) alles gut klappt.

natürlich weiss ich dass ein vit. b 12 mangel alleine nicht verantwortlich ist für fehlgeburten.
aber ich fände es schön mal mit jemandem der ähnliche erfahrungen wie ich machte darüber zu reden.
:-)

1

also ich habe auch einen gerade vor drei Monate festgestellten B12 Mangel

bin derzeit in der 16.SSW und soll auch bald gespritzt werden

festegstellt wurde es bei mir mit dem Holo test,da lag der Wert bei 23

hatte auch schon zwei für mich natürliche Frühabgänge

#winke#winke

2

hallo zuckerelli,
na das ist ja toll!!! also nicht der vit.b 12 mangel, sondern dass du schon in der 16. ssw bist!!!!!!!
kennst du den grund für deinen vit. b 12 mangel? ist das bei dir chronisch wie bei mir?

und warum wirst du erst "bald" gespritzt und nicht sofort??? ich spritze mich ja mittlerweile selbst, bzw mein mann spritzt mich. der ist allerdings auch gelernter krankenpfleger. ich habe eine chronische magenschleimhautentzündung vom autoimunen typ. sprich: mein körper macht sich selbst kaputt. dabei gingen bestimmte zellen die zur aufnahme von vit. b12 nötig sind kaputt. mein körper kann das vit. selbst nicht mehr aufnehmen.
was ist denn ein "holo" test???? (sorry, ich weiss das nicht)
verlief deine schwangerschaft bis jetzt und hoffentlich auch in zukunft problemlos?
und ausser den frühabgängen gab es da auch noch eine andere schwangerschaft?
ach ich mach mir da einfach ein wenig sorgen.

weil ich natürlich sorge habe das ich in meinem alter nicht mehr so leicht schwanger werde und dann dass es vielleicht nicht klappt weil es nicht bleiben will.
andersrum denke ich mir: naja jetzt bist du doch optimal mit vit. b 12 versorgt, daran kann es ja nicht mehr liegen :-)
du musst dich unbedingt darum kümmern dass du gespritzt wirst!!!!!! das ist wirklich sehr sehr wichtig!
herzlichst