Einnistungsblutung trotz Spirale?

Ich weiß ich ob ich hier so richtig bin aber ihr habt ja einiges an Erfahrung;-)

Und zwar habe ich die Spirale seit knapp 1 Monat (habe aber lange Zyklen),bisher auch noch keine Mens.,

vor 7 Tagen das letzte mal GV.
(WE Beziehung)

Gestern ne minimale Schmierblutung gehabt und leichte U-Schmerzen.

Heute nichts mehr,das erinnert mich total an die Einnistungsblutung bei meiner Tochter#gruebel

Kann das sein?

Schmierblutungen sollen ja wohl normal sein bei der Spirale aber der Zeitzusammenhang macht mich echt stutzig.#kratz

1

Also als ich damals ne Spirale hatte waren zwischenblutungen und mens von 2-3 Wochen leider an der Tagesordnung, das Ding musste dann nach einem Jahr wieder raus, länger hätte mein Körper das nicht mitgemacht.

Mit dem Dingen ss zu werden ist glaub ich echt selten.
Und da es ein Fremdkörper ist, würd ich da nix rausdeuten wenn's mal blutet. Bei mir war das leider zur Normalität geworden.

2

Das beruhigt mich ja etwas,habe mir das Teil ja schließlich auch zur Verhütung einsetzten lassen;-)

4

Also dafür ist es wunderbar geeignet.
Sollte das nochmal vorkommen gh aber lieber zur Fa. Kann ja sein, dass der Fremdkörper abgestoßen wird und dann könnte der Schaden anrichten. Ist halt nicht ganz ungefährlich das Ding.:(
Aber wenn's nur einmal passiert sollte das kein Thema sein, vor allem als ich es nu hatte, hatte ich ständig zwischenblutungen.
Muss dazu sagen, dass ich aber auch noch nie ss war, da wird das eigentlich ungern von den Ärzten eingesetzt, und daher hab ich's auch so schlecht vertragen!
Ich Drücke dir die Daumen dass du gut damit zurecht kommst!;)

3

Hallo,

Ich bin in der Zeit mit Spirale von einer Schmierblutung in die Nächste gerutscht. Hatte meistens 2,5 Wochen Schmierblutungen und dann eine Woche Ruhe.

Habe den Mist dann nach einem Jahr ziehen lassen.

Lg

5

Was ich echt komisch finde,ist dass es wirklich nur gestern war,heute nix mehr.