Eisprung trotz negativem Ovulationstest?

Hallo,
ich bin im 1.ÜZ und benutze jetzt seit Dienstag Ovulationstests. Mein Eisprung müsste laut Kalender heute oder am Montag sein, aber die Ovus sind immer negativ. Habe die von presense vom DM aber auch die teuren von Clearblue. Der einzige Tag an dem ich keinen Ovu gemacht habe ist der Donnerstag. Ich habe auch seit Mittwoch immer mal wieder den Mittelschmerz und mein Zyklus ist normalerweise auch regelmäßig, immer 29-31 Tage.Ich führe auch eine Temperaturkurve, die hinsichtlich Eisprung eigentlich auch ganz gut aussieht. Hat jemand von euch damit auch Erfahrungen gemacht und ist trotz negativer Ovus schwanger geworden und kann ich trotzdem einen Eisprung haben bzw. gehabt haben?

1

Hey...

so weit ich weiß, gibt es Frauen, die einen ES haben aber der Ovu nicht positiv reagiert. Habe ich hier schon paar mal gelesen,auch, dass dieses von FA bestätigt wurde.

Bei mir hat er im 1. ÜZ auch nicht angeschlagen, obwohl ich MS hatte. Im Zeiten war er dann eindeutig, und der SS 14 Tage später dann auch! :-)

Alles Gute dir.

lg

2

Danke für deine Antwort, ich hoffe bei mir endet es auch so gut^^
LG