Wie war´s bei euch??

Mich würde einfach mal interessieren wie´s bei euch so war,habt ihr es irgendwie geahnt das ihr schwanger wart ??
Wann habt ihr getestet? :-)

1

ja bei uns wars irgendwie lustig, wir wollten ein kind aber haben einfach drauf los geherzelt und da es ewig nicht geklappt hat haben wir dann auch gar nimmer dran gedacht aber von jetzt auf gleich kam mir aufeinmal der gedanke "mach nen test du bis bestimmt ss" und er war positiv. da war ich noch nichtmal überfällig. ich hatte es wort wörtlich im urin =)
nun sind wir am 2. dran und ich hoffe es klappt bald. =)

2

Das ist echt ein bisschen lustig *G*
Na dann drücke ich mal die Daumen das es bald soweit ist :-)
Ich hoffe ich kann auch bald mitreden.

3

Hallöchen,

Bei Nr.1 hätte ich nie damit gerechnet. Test in der 7.ssw gemacht weil ich pausenlos brechen musste :-)

Bei Nr.2 hab ich fest mit meiner Mens gerechnet, weil ich so Mensschmerzen hatte. Test an ES+12.

Bei Nr.3 hatte ich viele Pickel und wieder diese Schmerzen. Test an ES+10.

Bei meinem Sternchen hatte ich auch gar nicht damit gerechnet! Hatte eine Woche nach meinem regelmäßigen ES, der sich genau eine Woche verschoben hatte ohne das ich es wusste, ungeschützten #sex. Da ich ja normalerweise schon überfällig war, habe ich 9 Tage nach dem #sex positiv getestet. Hatte auch wieder viele Pickel und diese fiese Schmerzen.

LG glimmerofhope

4

Du machst mir ein bisschen Hoffnung #schwitz
Bin grad ES+10/11 und ich glaube ich bilde mir das stechen im Bauch & Unterleib nicht ein.Ausserdem hatte ich Mo am Tag der Einnistung schreckliche Lenden schmerzen und Pickel ohja schlimmer als in der Pupertät#schock

5

Ich drücke dir fest die Daumen #klee

6

Bei der 1. Schwangerschaft wars so, dass ich im Krankenhaus war und eine Gallen Op hatte, US wurde gemacht und Arzt meinte GM Schleimhaut toll aufgebaut, da steht die Regelblutung ins Haus, er hätte auch recht gehabt wäre sie denn mal gekommen. 2 Wochen später hätte ich Tabletten nehmen müssen, wo aber dabei stand auf keinen Fall in der SS nehmen. Daraufhin schickte ich meinen Mann zum Drogerieladen SS-Test holen. Und ich traute meinen Augen nicht, nach 15 Jahren endlich ein positiver Test :o

Bei meiner 2. SS wußte ichs schon sehr früh. Da träumte ich nachts von einem positivem SS- test und als ich dann aufwachte ging ich gleich ins Bad und machte einen. Positiv. Mit Mittagsurin dann nochmal und wieder positiv... und das alles mindestens 4 Tage vor nmt. Leider hab ich dieses Kind aber verloren.
Wobei ich beim 2. ne vorahnung hatte. Irgendwie haben wir in diesem Zyklus nur 1 mal geherzelt und hinterher sagte ich zu meinem Mann, so heute haben wir unser Mädel gezeugt. Das sagte ich vorher nie.

7

hy =)

mein sohn hat sich damals trotz mirena eingeschlichen...
wär ich nicht zur normalen vorsorgeuntersuchung gegangen wär mir erst ab der 25.ssw aufgefallen das ich schwanger bin ^^
die 1. kindsbewegungen hätten genauso blähungen bzw. darmbewegungen sein können & einen babybauch hab ich erst ab der 27.ssw bekommen.
meine mens hab ich durch mirena ja garnicht mehr gehabt!
ich wurde damals nicht richtig aufgeklärt wegen der spirale...
es ist nicht grundlos so das man einer 14 jährigen keine spirale legen sollte!

naja & bei meinen geplanten schwangerschaften hab ichs 2 mal schon gewusst bevor ich getestet hab :)
bei meiner letzten schwangerschaft hatte ich laut ovus & ZB keinen eisprung...
ich hatte nichtmal ansatzweise sowas wie eine tempihochlage ^^
aber ich wusste sofort das ich schwanger bin =)
der test war 7 tage nach dem GV positiv ;)

bei meiner jetzigen ss wusste ich es auch sofort! obwohl ich null anzeichen hatte & alles nach mens ausgesehen hat....
der test war auch wieder bei ES+7 eindeutig positiv ;)
ich hoffe das dieses mal alles gut geht...

heute beim FA hat mir mein baby sogar schon zugewunken *gg*
(fotos VK)

ich hatte vor der 7.ssw nie ssanzeichen & trotzdem hatte ich es meist im gefühl =)
die restlichen male hätt ich nie im leben an eine ss gedacht ;)

ich glaub das es einfach nur wunschdenken war & dann eben zufällig gepasst hat!
die meisten mädels glauben in jedem zyklus das irgendwas "anders" ist ^^
und dann sind sie doch nicht schwanger...

lg

8

Diesen ÜZ war alles anders...ich war wenig hibbelig und war sehr positiv eingestellt. An ES+6 hatte ich morgens so ein wohlig warmes Gefühl im Bauch für kurze Zeit. Und an den nachfolgenden Tagen leichten Druck und so eine Art Stechen, weniger Ziehen. Zu meinem Mann hab ich gesagt, es hat geklappt.

Schlussendlich hab ich dann spontan an ES+12 mit 2.MU und nen 25er Test zart positiv getestet.

Was sagt dein Gefühl?

Lg und #klee

10

Das hört sich echt super an.
Dann drücke ich mal die Daumen das alles gut geht:-p
Mein Gefühl sagt mir irgendwie schwanger und ich bin echt hibbelig#schwitz
Aber ich hab angst das es nicht so ist und ich mir das alles also die Symptome nur einbilde :-(

9

Hi,

Bei meiner jetzt 4 jährigem Tochter wusste ich gar nix ... Das ich ss war ... Bin dann am 04.01.2009 mit schlimmen Nieren Schmerzen ins Krankenhaus gekommen und ne viertel Stunde später hab ich ne gesunde Tochter zur Welt gebracht :)

Ich hatte meine Regel zwar unregelmäßig hatte ich aber schon immer so ich hatte keinerlei ss symdome habe noch 12 Stunden am Tag gearbeitet ... Waren in der Türkei und und und ..

Jetzt üben wir schon 1 Jahr und hatte 2 früh Abgänge will einfach nicht klappen :(((

11

Ich drück die Daumen :-)