Schmerzen in der Scheide

Hallöchen.

Ich habe ein Problem und zwar hab ich schon seit ein paar Wochen einen Druck,teilweise ein Stechen am Scheideneingang ( Sorry,dass ich so genau beschreiben muss:/). Es ist kein Pilz laut Abstrich. Nun war ich damit beim Fa vor 3 Wochen,er hat auch noch einen US gemacht,allerdings nur von außen da unter Vaginismus leide.Er konnten so nichts feststellen,aber meinte es könnte auch eine Zyste sein und hat mir 2 Salben verschrieben. Die habe ich auch genommen und dann war für einige Tage auch nicht mehr da. Seit gestern ist jetzt wieder dieses Schmerzempfinden da. Ich bin jetzt sehr unsicher. Habe mir zwar heute noch eine Salbe geholt,die er mir aufgeschrieben hatte,wenn es akuter wird. Und da ich die Tage in den Urlaub fahre bin ich jetzt natürlich ängstlich. Ich bin echt verzweifelt. Ich will doch einfach nur entspannen und nicht die ganze Zeit diese Schmerzen haben. Kennt das jemand von euch?
Wenn ich mit dem Spiegel schaue kann ich nichts erkennen außer eine kleine Rötung und es ist auch keine Wölbung,wie sie oft bei Zystenbildung beschrieben wird.

Liebe Grüße
Itchybee :)

1

Ich hab noch nie von Salben gegen Zysten gehört und eigentlich sieht man die auch eher selten von außen..hmmm

2

Das mit der Zyste war auch nur eine Vermutung da ein Pilz ausgeschlossen werden konnte. Wenn es etwas am Scheideneingang ist sieht man das Denk ich schon...^^