Hellbrauner leichter Ausfluss nach Periode und Blähbauch

Hallo Ihr Lieben,

ich bin es mal wieder ;-)
Hatte mal jemand von Euch auch diesen hellbräunlich, eher beiger, Ausfluss direkt nach der Periode?

Die Mens kam bei mir einen Tag verspätet und sehr schwach, einen Tag stärker (rot), dann wieder schwächer. Am 4. Tag wars nur noch leichtes hellrotes Blut, was dann hellbraun wurde und bis gestern (7. Tag) angehalten hat. Normalerweise geht die Mens bei mir bis höchstens dem 5. Tag und sehr stark!!

Heute hat das seltene Schauspiel allerdings so gut wie aufgehört, doch mich quälen richtig ätzende tiefsitzende Unterleibsschmerzen oder eher so ein Ziehen, zentral. Und der Bauch ist übelst gebläht - is mir fast schon peinlich wie ich gerade rumlauf... :-(

Hatte eine von Euch auch mal diesen Ausfluss? Was bedeutet das?

Wollte schon nen Termin beim FA machen, aber kann erst in 2 Wochen zum Arzt gehen wg. der Arbeit... deswegen wollt ich mal vorneweg hören ob ich ne Leidensgenossen hier hab..

1 beso. die Marie.

1

Hmmm, ich möchte dir jetzt keine falschen Hoffnungen machen. Aber wenn du sagst, dass deine Mens auffällig schwächer war als sonst, dann würde ich eine Schwangerschaft nicht ausschließen ... meine Cousine hatte das auch und deshalb nicht gemerkt, dass sie schon schwanger war.

Ansonsten ist der Ausfluss auch nichts ungewöhnliches. Bei mir ist das immer so, dass ich dann noch 2/3 Tage bräunlichen Ausfluss nach der Mens habe.

Die Schmerzen würde ich aber abklären lassen und das nicht erst in 2 Wochen! Gesundheit geht vor! Allerdings können die Schmerzen auch von dem Blähbauch kommen. Versuche es mal mit Sab Simplex, ist sehr mild, bekommen auch Neugeborene und wirkt sehr schnell und gut bei Blähngen!

Alles Gute!
#winke