Scheidenpilz.... nach Clomifen oder durch stress durch den Kinderwunsch

Hallo ihr lieben,

hatte die letzten zwei Zyklen Clomifen genommen. Letzten Monat hatte ich eine Blasenentzündung und nun habe ich seit gestern (Ende meiner Mens) einen Pilz. Habe mir dann am Samstag gleich Canesten Gyn Once aus der Apotheke geholt und angewendet. Habe allerdings dann Zäpfchen gleich gestern vormittag genommen und nicht gestern abend da es wirklich stark juckt und schmerz. Es ist aber noch überhaupt nicht besser geworden. Hab mir jetzt heute beim Notdienst in der Apotheke Kade Fungin 3 geholt und Milchsäurezäfchen von Vagisan. Würde dann ab heute abend die Kade Zäpfchen nehmen. Creme tu ich seit gestern morgen fleißig. Ich hatte vor Jahren mal einen Pilz und da ist nach Behandlungsbeginn gleich besser geworden. Kann es sein das das alles durch das Clomifen kommt? Oder könnte auch der Stress und die vielen Gedanken weil es mit dem Kinderwunsch mit verantwortlich sein. Bin grad einfach total genervt das ständig irgendwas ist. Habe erst am Dienstag nachmittag einen Termin beim FA. Wenn ich jetzt das Kaden Fungin noch zusätlich nehme kann ich aber nichts verkehrt machen oder?

1

Ich kann dir nicht sagen von was es kommt. Ich hatte vor einigen Monaten aber auch einen Pilz und Canesten hat mir nichts gebracht. Kadefungin hat sofort was gebracht.

Lg

2

Hallo,

ich kann dir leider nicht sagen ob das jucken vom Clomi kommt, aber Mutter von meine Kollegin ist 2 fache Mutter, jedes mal hat Sie es raus gekriegt das es wahnsinnig juckte. Musste zum Arzt und der hat ihr bestetigt, das Sie schwanger war. :)

Alles gute#winke