Ausklammern von Temperaturen

Prinzipiell werden nur Werte ausgeklammert, die nach oben hin gestört sind.

Das liegt daran, dass die Temperatur nach dem Eisprung ansteigt und du durch gestörte Werte einen Anstieg erkennen könntest, der eigentlich gar nicht vorhanden ist.

Werte, die nach unten gestört sind, können keinen "falschen Anstieg" suggerieren und spielen daher keine Rolle.

Also:

Nur in der 1. Zyklushälfte ausklammern,nachdem Eisprung spielt das nämlich keine Rolle,weil die Tempi sowieso hoch ist.

1

Alles schön und gut, aber was ist, wenn genau der entscheidene Wert zur ES-Bestimmung gestört ist #kratz? Damit meine ich die 3 erforderlichen Werte nach ES, um genau diesen bestimmen zu können.

2

Er kann nicht gestört sein,weil wenn es wirklich der Eisprung war und die Tempi geht nach oben,kann man nicht von Ausrutscher sprechen.

Man muss halt einfach die 3 Tage abwarten,um zu sehen,ob es wirklich der Eisprung war.