Ovu + Frauenmanteltee Frage!

Hallo Mädels,

da meine Tempi heute auf CL gefallen ist, warte ich nun auf die Pest.

Im nächsten Zyklus möchte ich Frauenmanteltee und Ovus probieren. Ich hätte dazu einige Fragen an euch!

1. Wo kauft ihr euren Frauenmanteltee? Was bezahlt ihr? Wie viel braucht man für 1 Monat? Wer trinkt ihn den kompletten Zyklus und wer trinkt in der 2. ZH Himbitee? Zu was würdet ihr mir raten?

2. Habe mir gestern 25 Ovus bestellt. Nun ist mein Zyklus nicht sehr regelmäßig. Schwankt zwischen 27-35 Tagen. Mein ES schwankt zwischen 12-20 ZT. Wann würdet ihr da mit dem testen anfangen? Man braucht ja schon einige Streifen um dann einen LH-Anstieg zu sehen. Das wären bei mir dann ja 10 Teststreifen oder mehr, sehe ich das richtig?

In der Anleitung steht, NICHT mit MU testen, sondern zwischen 10-20 Uhr. Finde das eine weite Zeitspanne. Welche Uhrzeit wäre ideal zum testen?

Habe ich das richtig verstanden, dass wenn der Teststrich deutlicher ist als die Kontrolllinie, der Ovu positiv ist? Jedoch an dem Tag noch kein ES stattfindet, sondern erst 24-36 Std.später?

Sorry, das ich so viele Fragen stelle, aber auf dem Gebiet der Ovus bin ich Anfängerin. Werden meine 1. sein.

Danke, schon einmal für eure Mühe!

GLG
Steffi

1

Hallo,

also ich trinke in der ersten ZH Himbeerblättertee und ab SE die 2 ZH dann Frauenmanteltee.
Ich kaufe beides ind er Apotheke und habe für beides zusammen um die 6€ gezahlt.
Himbi als losen Tee und Frauenmantel als Beutel.

Ich trinke von beiden 2-3 Tassen am Tag gem. Dosierhinweisen auf der Packung.

In der Anleitung bei meinen Ovus steht drin, wann man bei welcher Zykluslänge anfangen soll zu testen. Ich musste bei 25 Tagen schon an Tag 6 beginnen und habe das die ersten beiden Zyklen auch gemacht.
Irgendwann kann man seinen ES dann eingrenzen und testet eben nur noch an den in Frage kommenden Tagen.

Getestet habe ich immer so +/- 18:00. Man sollte zwei Stunden davor trinken vermeiden, damit der Urin konzentrierter ist. Das klappt bei mir besser nach der Arbeit.
Meine Ovus wurden dann von blütenweiß bis positiv immer etwas dunkler. Ab positiv kommt dann 12-36 Std später dein ES.
Positiv ist er dann, wenn beide Linien mindestens gleich dunkel sind, oder die Test Linie dunkler als die Kontroll Linie.

Liebe Grüße
Yazi

2

Danke für deine Antwort.

Ich habe bis jetzt aber leider keine regelmäßige Zykluslänge. Wie gesagt, schwankt immer zwischen 27-35 Tagen.

27 Tage hatte ich in den letzten 1 1/2 Jahren 2x, 35 Tage auch 2x, im Durchschnitt liege ich bei 31 Tagen. Hat meine Perioden-App anhand der Werts der letzten 1 1/2 Jahren ermittelt. ES meistens zwischen ZT 15-17. Wäre dann sicherlich richtig wenn ich mit den Ovus an ZT 10 beginnen würde, oder?

6€, sagst du? Das reicht dann für einen Zyklus?

Brühst du die Tees immer frisch auf?
Trinkst du die mit Honig oder Zucker oder pur?

Hatte den Himbitee immer ab ET-14 bei beiden Jungs getrunken und kann mich dran erinnern, dass der nicht ganz so lecker war.

LG
Steffi