TSH Wert senken ?

Hallo
habe meine SD Werte mal wieder kontrolieren lassen(21.8)
Werte:
->TSH basal=2,31
->freies T4 =1,28
->freies T3 =2,88
Bei meiner ersten 2ten SS (die erste war eine FG warscheinlich aufgrund der nicht bekannten Schilddrüsenunterfunktion :-( ) hatte ich gerade einen auslass versuch vom Eferox da meine Stoffwechsellage sich normalisiert hatte
6 Wochen später hatte ich aber wieder miserable Werte und mußte mein eferox 50 wieder nehmen(meine werte zu dem Zeitpunkt TSH=6,17 t4=1,08 t3=3,49
ca 3 Wochen später bin ich mit meinem jetzigen Sohn schwanger geworden
Mein Endokrinologe hat sich gewundert das ich mit solch einem Wert überhaupt schwanger geworden bin.

Meine eigentliche Frage jetzt meint ihr ich muß mein Eferox erhöhen(vielleicht auch nur alle 2 Tage 75mg?) Damit mein TSH wert super ist für eine neue SS

Vielleicht hat hier ja jemand dieselben Probleme und weiß schon eine Lösung
Danke;-)

1

Hallo, habe selbst eine SD-Unterfunktion mit Hashiomoto und nehme derzeit L-Thyrox 112 und habe einen TSH von 1,4:-D

Ich würde eine Änderung der Dosierung IMMER mit dem behandelnden Arzt besprechen. Klar sollte der TSH für KIWU um 1 sein, aber wenn die Dosierung zu hoch wird und Du in eine Überfunktion rutscht, wäre das für Deinen Körper wesentlich schlimmer und für eine Schwangerschaft noch gefährlicher als die Unterfunktion.

Bin damals auch mit einem TSH-Wert von 3,8 ohne Probleme schwanger geworden und mein Kleiner ist jetzt 2,5 Jahr alt#verliebt

Würde also mit Deinem Arzt reden, dass KIWU besteht und die Dosierung dann anpassen.

Viel Glück#klee

LG
Julia