Ziehen Rechter Eierstock

Hallo,

ich hätte da mal eine Frage, ich abe im November mit der Pille aufgehört, da wir ein Baby haben möchten #freu!

Ich hatte jam 15.01.2014 meine Periode bekommen, lt. Eisprungkaleder hatte ich am 31.01.2014 den Eisprung 1-2 Tage davor hatte ich ein ziehen im Unterleib und dann war ich auch ziemlich erschöpft und mir war leich schlecht und meine Brustwarzen waren voll empfindlich auf berührung und am schlimmsten war als wir dann Geschlechtsverkehr hatten war am rechten Eierstock ein extremes stechen, das wir aufhören mussten- dann habe ich mal nachgelesen und dann raus gelesen das alle mit dem Eisprung zu tun haben wird bzw. habe ich auch mal bei Frauenarzt angerufen und sie hat gesagt es kann auch noch sein das der Körper etwa "verrückt" spielt weil ich mit der Pille aufgehört habe. Somit habe ich jetzt gewartet und es ist dann wieder besser geworden. 4 Tage nach dem Eisprung hatten wir wieder Geschlechtsverkehr dann hatte ich wieder den Stich oder ziehen am rechten Eierstock!

Hat wer von euch eine Ahnung was das sein könnte, weil am Eisprung kann es jetzt auch nicht mehr liegen?!?!?!?#zitter

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen!
GLG
Melanie

1

Hi,

das kann alles mögliche sein... Als ich die Pille abgesetzt hatte, habe ich auf einmal so stark meine Eierstöcke gespürt, dass ich dachte mich zerreist es gleich unten.

Das ist aber von Frau zu Frau und auch von Zyklus zu Zyklus verschieden.

Am besten du gehst zu deinem FA und lässt einen Ultraschall machen um vorsichtshalber abzuklären das es keine Zyste oder etwas anderes ist.

LG

Sabrina