Potenz natürlich erhöhen

    • (1) 06.04.14 - 21:41

      Natürliche Potenzmittel: Aphrodisiaka aus der Pflanzenwelt

      Pflanzliche natürliche Potenzmittel Aphrodisiaka Chili 1. Aphrodisiaka: Chili und Cayennepfeffer für einen heißen Abend
      Vielleicht kommt die Redewendung "jemanden scharfzumachen" nicht von ungefähr. Zumindest glauben einige Menschen, dass Chili und Cayennepfeffer den Körper dazu bringen, Endorphine auszuschütten. Sie werden in Verbindung mit der Produktion von Sexualhormonen gebracht, die eine euphorische Wirkung beim Sex verstärken sollen.

      2. Potenzmittel: Ingwer für die Lust

      Der Ingwer gilt vor allem in Asien und Afrika als eine Lust steigernde Pflanze. Seine ätherischen Öle fördern die Durchblutung und steigern damit die Empfindungsfähigkeit beim Sex.

      Natürliche, pflanzliche Aphrodisiaka / Potenzmittel Sellerie. Sellerie als Potenzmittel
      Für manche ist der Sellerie nicht nur ein Suppengemüse, sondern auch ein echter Lustmacher. Insbesondere die Samen und Wurzeln sollen ätherische Öle enthalten, die die Manneskraft steigern.

      4. Aphrodisiaka: Vanille lockt mit betörenden Düften
      Vanille riecht sehr lecker, da einige darin enthaltene Duftstoffe Sexuallockstoffe - den sogenannten Pheromonen - ähneln. Daher bastelten sich unsere Großeltern Duftkissen mit Vanille, um das Liebensleben im Bett anzukurbeln.

      5. Potenzmittel: Der Paradiessamen Kardamom
      Im Orient steht der Kardamom als Aphrodisiakum, der auch "Paradiessamen" genannt wird, hoch im Kurs. Um die Lust anzuregen, wird dort meist ein gehäufter Teelöffel des gemahlenen Kardamoms in einen Kaffee oder Tee mit heißer Milch und Honig gegeben.

      6. Aphrodisiaka: Basilikum als Liebeskraut
      Basilikum gilt schon seit der Antike als Lust steigernde Pflanze. Es steigert die Durchblutung im Bauch und soll ganz nebenbei auch gegen Bauchkrämpfe und Blähungen helfen. Vielleicht mögen die Italiener das Basilikum - aufgrund seiner pikanten Nebenwirkungen - so gerne.

      7. Potenzmittel: Petersilie für eine heiße Nacht
      Petersilie als Aphrodisiaka PotenzmittelAuch der Petersilie wird vor allem in Deutschland eine stimulierende Wirkung nachgesagt. Da Petersilie auf Niere und Blase wirkt und die Durchblutung anregt, könnte sie auch indirekt auf die Sexualhormone einwirken.
      Zumindest war es in der Antike den Kriegern Athens untersagt vor dem Kampf Petersilie zu essen, um die sexuellen Triebe der Recken nicht zu sehr zu stimulieren.

      8. Aphrodisiaka: Spargel braucht der Mann
      Auch dem Spargel - hier speziell dem Spargelkopf - wird eine erotisierende Wirkung nachgesagt. Da er harntreibend wirkt, könnte sich dies ebenfalls indirekt auf die sexuelle Lust auswirken.

      9. Aphrodisiaka: Muskatnuss für die Potenz
      Der Muskatnuss wird nachgesagt, dass sie die Lust fördern und die Potenz steigern soll. Es sollten jedoch nur sehr kleine Mengen (z. B. eine Messerspitze) zum Würzen der Speisen verwendet werden. In großen Mengen kann die Muskatnuss auch Halluzinationen und Übelkeit hervorrufen.

      natürliche pflanzliche Potenzmittel als Aphrodisiaka Erdbeeren
      10. Potenzmittel: Erdbeeren und Himbeeren für die Lust
      Beliebt sind in diesem Zusammenhang auch Erdbeeren und Himbeeren, die mehr Lust auf Sex machen sollen. Sie enthalten viel Zink, den der Körper zur Produktion von Testosteron - ein bekanntes Lusthormon - nutzen kann. Hier soll eine Handvoll Früchte reichen, um die Erregung anzukurbeln.

      11. Potenzmittel: Zimtöl für den Mann
      Unsere experimentierfreudigen männlichen Vorfahren haben sich verdünntes Zimtöl direkt auf den Penis aufgetragen. Es soll die Durchblutung steigern und so die Manneskraft unterstützen. Aber Vorsicht - speziell schwangere Frauen sollten nicht mit Zimtöl in Kontakt kommen!

      12. Aphrodisiaka: Kaffee macht wach
      Wer spätabends noch ein Schäferstündchen einlegen will, ist mit koffeinhaltigem Kaffee gut bedient. Er hält nicht nur die Aufmerksamkeit wach, sondern soll auch die Wahrnehmung schärfen, was dem Lustempfinden zugutekommt.

Top Diskussionen anzeigen