Ausfluss Zeichen auf Schwangerschaft? ??

Hallo bin jetzt es+9 und habe so viele Anzeichen. Büste sind empfindlich, ziehen im ul , Übelkeit ..... beim es+5 hatte ich stark Cremigen Ausfluss. Der ist nun aber wieder weg. Hatte schon so oft die Anzeichen und War dann leider doch nicht schwanger. Hat irgendjemand ähnliche Erfahrungen ???

1

Hallo das mit dem Ausfluss ist ganz normal hier mal aus google Ausfluss zweite Zyklus hälfte :1. Zyklushälfte: sobald die Periode vorbei ist, kommt in wenigen Tagen ein nasses Gefühl auf, man beobachtet aber evtl. noch keinen Zervixschleim. Individuell kann es aber auch gleich zur Produktion von cremigem Zervixschleim kommen. Je näher man am Eisprung ist, umso grösser ist die Menge des ZS und die Spinnbarkeit nimmt auch zu.

Um den Eisprung herum: spinnbarer Zervixschleim, öliges, glitschiges Gefühl unmittelbar vor dem Eisprung. Individuell kann diese Phase 1-5 Tage betragen, oder sogar noch länger. Es ist auch ok, wenn man in dieser Zeit cremigen ZS hat und nie spinnbaren (in diesem Fall nimmt die Menge des Schleimes zu)! Kurz nach dem Eisprung geht der Zervixschleim zurück, man kann aber noch 1-2 Tage lang cremigen ZS beobachten.

2. Zyklushälfte: 3 Tage nach dem Eisprung sollte eine Austrocknung erfolgen. Eine Woche nach dem ES kann es für 2-3 Tage wieder zum cremigen Zervixschleim kommen. Dies fällt auf die Einnistungszeit, hat aber mit der Einnistung selber nichts zu tun. Bis NMT ist man wieder eher trocken. 1-2 Tage vor NMT kann man wässrigen, spinnbaren ZS bekommen, wenn sich die Periode ankündigt.

Und zu den Anzeichen das ist immer sowas die können auf eine SS hindeuten können aber auch nur pms sein.

Wünsche die viel glück! #klee

2

Zu dem Ausfluss kann ich nichts sagen.Ich hab immer nur geschaut was die Tempi macht. Das war das einzigste verlässliche Zeichen,das sie gegen Ende des Zyklus schön oben blieb und höher als in anderen Zyklen war.

Ansonsten hatte ich gar keine Anzeichen.

Viel #klee