Ab wann schwanger nach Blinddarm-OP?

Hallo!
Vor 4 Tagen durfte ich akut meinen Blinddarm im KH lassen. Bin bereits zuhause, obwohl ich einen großen Schnitt mit 12 Stichen (geht bis zum Bauchnabel) hatte. Mir geht es sehr gut, habe keine Schmerzen und schone mich schön brav.

Nun sagte der operierende Arzt etwas salopp, dass ich theoretisch sofort schwanger werden könne. Es würde ja eh dauern, bis der Bauch gedehnt wird....
Hm, es wäre das dritte Kind und ich hatte sehr große und schwere Kinder. Ich bin nun doch besorgt, dass das Ganze ja auch dauerhaft gestützt werden muss.

Wie sind denn da eure Erfahrungen?

Hattet ihr große Narbenschmerzen?

Danke für eure Tipps!
S..

1

am besten ist das du sowas mit deinem Hausarzt/Frauenarzt besprichst..

wir können das schlecht einschätzen..sowas ist immer von ärzten zubeoabchten..

viel glück #klee

2

Hallo.

So eine große Narbe hast Du? Mein Blinddarm wurde vor 2 Jahren in einer Not-Op entfernt per Bauchspiegelung. Ich habe drei Narben, die jeweils maximal 1 cm breit sind. Eine im Bauchnabel und eine jeweils rechts und links am unteren Bauch.

Damals hat man mir gesagt, ich müsste warten bis die Narben vollständig verheilt sind, am besten aber 3-6 Monate.

Frag am einfachsten beim HA oder FA nach!