Mönchspfeffer & Zyklustee

Huhu :-)

Hab mir heute die Kupferspirale ziehen lassen ;-)
Die FÄ hat mir Mönchspfeffer verschrieben da meine Zyklen so unregelmäßig sind. Eigentlich immer 30-33 Tage, aber seit der Spirale waren sie oft auch mal 43, 40 oder 47 Tage lang.

Habt ihr gute Erfahrungen mit MöPf gemacht?

Ich möchte auch den Zyklustee gerne gleichzeitig anwenden, ist das okay?
In 3-6 Monaten möchten wir dann mit dem #schwimmer basteln beginnen #freu

Liebe Grüße #blume

1

So generell ist Mönchspfeffer nicht schlecht, aber du solltest das unter Aufsicht deiner FÄ nehmen, da man damit auch ganz schön viel falsch machen kann. Gegen Zyklustee ist nichts einzuwenden. :-D Bin davon sogar richtig begeistert, weil ich damit schwanger geworden bin!