Andere PMS durch Mönchspfeffer nach 2 Monaten/schwanger??

Hallo, ich bin ganz neu im Forum.
Suchte schon ein bisschen im Internet herum, fand aber bisher nicht wirklich was zu meiner Frage.

Also ich nehme seit gut 2 Monaten Mönchspfeffer. Meine Pms wurde immer mehr, deshalb wollte ich es so probieren. .. hatte immer 2 Wochen nach Eisprung Brustziehen, welches von Tag zu Tag schlimmer wurde. Zudem oft Übelkeit. Aber das Brustziehen war richtig arg..
Sie wurden auch immer größer und mega schwer.
Letzten Zyklus war das auch noch so. Und nun bekomme ich eigentlich Dienstag die nächste Menstruation und kein bisschen Ziehen oder größer werden bisher. Dafür habe ich immer wieder ein Ziehen im Unterleib, was ich eher kurz vor der Mens hatte und nicht schon 1 1/2 Wochen vorher. . Auch ist mir tagsüber oft übel. Habe Heißhunger auf gewisse Dinge und habe sowieso sooooo viel Hunger. Bekomme auch schnell Sodbrennen, welches mehr wird, bis ich was esse.... können sich die pms Anzeichen so ändern? ?
Muss dazu auch sagen, dass wir diesen Monat zweimal nicht verhütet haben, in der fruchtbaren Zeit. Würden uns auch über ein Kind freuen. .
Ich frage mich eben nun, ob sich alles durch den Mönchspfeffer verändert hat oder ob ich schwanger bin oder ...... wer kennt so eine Situation?

Liebe Grüße kruemeldreams

1

Hi. Kann leider eigentlich nicht helfen. Nehme jetzt den ersten Monat Mönchpfeffer. Brüste tun immer noch ein bißchen weh, aber nicht mehr so schlimm. Dafür kommen auch bei mir Unterleibsschmerzen dazu. Quasi wie bei dir. Ich bekomme die Menschen erst in nervt Woche. Wäre nett wenn du Bescheid geben würdest was rausgekommen ist. Schwanger oder nicht.

2

Bei mir war nach dem ersten Monat immer noch alles wie immer...
Denkst du denn auch, dass du schwanger sein könntest?
Ich bin wirklich gespannt....
lg, kruemeldreams

3

Ich will es mal hoffen :-) aber wenn meine Brüste weh tun ist das ein sicheres Zeichen für die Mens. Heisst Mastodynie und hat was mit Gelbkörperhormonmangel und so nem Mist zu tun. Vielleicht wird es ja nächsten Monat auch besser bei mir. Oder schwanger. Wäre cool so ein Maibaby :-)

4

Na und so war es eben bei mir auch immer, oft sogar schon 2 Wochen vorher, dass mi dem Brustziehen, und die Brüste wurden größer und taten so weh, wenn och dran gekommen bin... und davon ist jetzt gar nichts mehr, und ich bin 2 Tage vor NMT.

Ja so ein Maibaby wäre schön :) Unser anderes Kind ist ein Juli Kind, auch schön :)
Ich berichte, wie es mir weiter geht !

weiteren Kommentar laden
6

Liebe Ina 12345,
nun bin ich heute bei ES+13 und bin gespannt, was bald kommen wird, oder auch nicht :)
Habe heute wieder Sodbrennen, muss auch oft aufstoßen. Sodbrennen kannte ich nur aus meiner letzten Schwangerschaft, da aber eher später.....
Vorhin lag ich auf der Couch und als ich schnell hoch bin, zog es so gewaltig links im Unterleib, dass ich laut "Au" rufen musste und mein 3-jähriger Sohn mich fragte, ob ich zum Arzt muss :) Der Schmerz wurde weniger, hielt aber noch ca. 1 Minute an und erinnerte mich an eine Situation, als ich mit meinem Sohn schwanger war und ein bisschen auf der Straße ausrutschte (da zu der Zeit Eis lag...)...

Zudem schmerzt mir auch der Rücken und wenn ich gesessen war und schnell aufgestanden bin, war mir heute ab und an leicht schwummrig...
Na es wird spannend!!!
Und bei dir?
Liebe Grüße
kruemeldreams