Kinderwunsch mit 43 Jahren

Hallo,

habe mich eben erst angemeldet, weil ich über Google auf diese Seite gekommen bin.

Ich bin 43 Jahre alt und habe nun einen Partner gefunden, mit dem ich mir vorstellen kann, eine Familie zu gründen.

In meiner Familie sind alle entsetzt, dass ich in meinem Alter noch an ein Baby denke. Überall bekomme ich zu hören, dass ich so lange kein Baby hatte, nun brauche ich auch nicht damit anzufangen. Oder ob ich wirklich riskieren möchte, ein behindertes Baby zu bekommen und mir diese Last antun möchte. :-[

Auf einer Seite denke ich, es geht nur mich und meinen Partner etwas an. Auf der anderen Seite bin ich nun doch sehr verunsichert. Aber ich hätte so gerne auch 1 oder 2 Kinder. #baby

Wie denkt ihr darüber?

Eure Isabella

1

Dieser Wunsch ist absolut legitim und nachvollziehbar. Niemand auf der Welt hat das Recht, Dir diesen Wunsch abzusprechen. Finde dies schon regelrecht dreist. Ich persönlich kenne gleich 3 Frauen, die mit über 40 noch Mama geworden sind. Sie alle haben kerngesunde Kinder und sind wunderbare Mamas.

Wenn es Dein Traum ist, dann verfolge ihn. Sprich ggf. mit Deinem Frauenarzt und lass Dich beraten, falls Du unsicher sein solltest.

Drücke Dir fest die Daumen und lass Dich nicht verunsichern. #klee#herzlich

2

Hey,
Ich würde bei diesen "tollen" Kommentaren auf Durchzug schalten.
Eigentlich ist es mittlerweile schon fast normal in deinem Alter mit kinder anzufangen. Kenne aus meinem Umfeld 5 Frauen die mit 40+ damit angefangen haben. Ergebnis sind 4 süße Mädels und bei einer sogar Kern gesunde drillige!
Wenn du dir sicher bist, steht dem nichts im Weg!

3

Hi Du!
Lass Dich nicht verunsichern! Ich bin auch 40 und bin jetzt im 7. Üz. Es gibt auch ne Gruppe: Kinderwunsch ab 40. Da findest viele Gleichgesinnte. Wir üben auch für unser 1. Kind. Es spielt nun mal das Leben oft nicht so mit wie man möchte. Und wenn Dein Traummann erst mit 43 in Dein Leben spaziert ist-dann genieße es!!!! Es ist ein gutes Alter da wir mit beiden Beinen fest im Leben stehen und schon mehr Lebenserfahrung mitbringen! Think positive!
Liebe Grüße

4

Hallo und herzlich willkommen #winke

Ich denke wirklich das solltet ihr beide ganz alleine für euch entscheiden , denn zu sagen haben alle immer zu allem etwas nur in euer Herz kann keiner schauen und wenn du dich jetzt nur für die anderen dagegen entscheiden würdest , würdest du es doch später bereuen und was heißt zu alt ??? Wir sind halt erfahrene #hasi ! Und Wissen bestimmt was wir wollen und handeln nicht einfach so ! Ich habe beide Erfahrungen gemacht mein erstes Kind habe ich mit 16 bekommen das war für die anderen auch nicht toll und nun bin ich kurz vor 40 und auch das ist für die anderen nicht toll ! EGAL für uns muss es sich richtig anfüllen , dann ist es auch richtig #huepf

5

Ich bin zwar erst 26, aber ich finde wenn es dein Wunsch ist, dann arbeite daran und lass dir von niemandem etwas einreden.... Es gibt keine Vorschrift wann man sein erstes Kind bekommen soll. Du musst glücklich sein und wenn du den Gedanken hast, dann wirst du nie richtig glücklich wenn du nicht wenigstens versuchst schwanger zu werden. Was denkt dein Partner?

Ich drücke dich...

6

Erstmal willkommen :-)

Da würde ich mir von anderen nicht reinreden lassen. Du und dein Partner, ihr müsst das für euch entscheiden. Denn ihr müsst euch um euer Kind kümmern und es versorgen.
Klar ist das Risiko etwas höher, doch wenn du ansonsten gesund und fit bist spricht nichts dagegen. Dein Frauenarzt wird dich dann sicherlich etwas enger überwachen und dir zu möglichen zusätzlichen Untersuchungen raten, aber das war es dann auch.

Wünsche euch alles Gute!

7

Ich gebe als jung Spund njn auch nal meinen Senf dazu.

Erst einmal herzlich Willkommen.

Ich finde Leute unmöglich, die sich in das Leben, die Wünsche oder Vorstellungen anderer einklinken und der Meinung sind ein recht zu haben irgendetwas kritisieren zu dürfen.

Es ist euer Leben und euer Wunsch und eure Entscheidung! Ich finde es vollkommen in Ordnung und ich seh da keine Probleme. Lass dich am besten von deinem Frauenarzt beraten und ihr werdet sicher auch noch euer persönliches Wunder erhalten.

Lass dich von anderen nicht verunsichern oder rein reden. #blume

Alles Liebe Filiza

8

Hallöchen,

Werde nächstes jahr 40 und sind im 2. ÜZ.... Frau ist so alt wie sie sich fühlt! :)

9

Hallo und herzlich willkommen! Das is eine sache die nur dich und deinem partner was angeht also hör nicht auf die anderen! Hör auf dein herz wenn das ja sagt ist es auch richtig so! Wenn ein kind behindert wird dann ist es sowieso so egal ob mit 20 oder 40! Gar net dran denken! Ich wünsche dir alles gute! Von meiner mama die freundin hat auch erst so spät kinder bekommen! Sind total gesund ;) lg tina & krümelchen im bauch 6+6

10

Hi und herzlich willkommen im Club der alten Schachteln. ;)

Du tust das weil du es willst und du wirst den Teufel tun dich nach anderen zu richten. Es ist dein leben!!! Nicht das der anderen.

Ich bin selbst 40, werde im Februar 41....und glaub mir...wir sind nicht allein. Im obengenannten Club wirst du dich gut aufgehoben und nicht als Außenseiter fühlen. ....weil wir alle den gleichen Wunsch haben...ob erstes oder 4. Kind....spielt keine Rolle.

Ich finde es sehr verantwortungsbewusst sich erst für ein Kind zu entscheiden wenn man sich sicher ist
ich selber habe 2 große Töchter ,20 und 17....und habe auch erst jetzt meinen Traummann gefunden.....deshalb möchte ich bzw. Wir auch noch ein Baby. Scheiß egal was die anderen sagen.
Heute ist das nicht mehr mit früher zu vergleichen....wir schaffen das.