nmt nach BS prolamed sst negativ, noch hoffen?

Huhu Mädels
mein letzter Zyklus Anfang war am 27.11 . BS wurde am 9.12 gemacht. Hatte auch 5 Tage blutungen . Am 19.12 war der ovu positiv und mein FA hatte anhand von Ultraschall und bt am 23.12 rausgefunden das mein ES vor kurzem war. Nun bin ich an nmt angekommen. Test negativ. Hab seid tagen für immer ein paar stunden Mens schmerzen und dann ist alles weg. Hab seid einer Woche ganz wenig gelben zs was ich von mir nicht kenne, aber der Test ist negativ. Hab im Internet gelesen das die prolamed erst spät anzeigen. Hat wer Erfahrungen für mich? Meint ihr ich konnte hoffen? Hab heute einmal tempi gemessen, meine mens kommt immer bei 36,7-36,8 aber heut war sie noch 37,was ja eigentlich auch nichts zu sagen hat weil ich davor nicht gemessen hab.
Um Erfahrungen wäre ich dankbar
liebe grüße

1

Hey...das vergnügen überhaupt mal testen zu dürfen,hatte ich bisher leider noch nicht...da meine mens immer pünktlich bzw.eher kam :-(

Aber da bei mir auch bald eine bs ansteht,wollt ich dich mal fragen wie das ablief und ob es sehr schmerzhaft war??? Hab wahnsinnig angst,zwecks vollnarkose etc. :-/
Liebe Grüße

3

Hey,
Also du kommst in die Klinik und musst dich umziehen. Ich hatte auch eine gebahrmutterspiegelung und musste deshalb rasiert sein. Dann bekommst du eine beruigungstablette und kommst in den op. Bei mir wurde eine kleine Verwachsung entfernt und hatte eine drainage die bisschen schmerzhaft war aber sobald sie bezogen wurde war der schmerz weg. Musste eine Nacht da bleiben. Die Nachwirkungen von der narkose hab ich nicht gut weg gesteckt. Hatte noch neue Woche Schwindel und Übelkeit und GedächtnissesLücken. Aber körperlich ging es mir nach drei Tage wieder gut.

5

Okay...danke für deine antwort... Bin sehr gespannt was bei mir rauskommt und wie ich alles vertrage...
Ich drück dir die daumen das du jetzt bald positiv testen kannst

2

Also ich hatte auch mit prolamed getestet. Es war weibliche Intuition, denn ich hatte Zyklen von 50 tagen und wusste nicht, wann nun nmt ist.

Der prolamed zeigte schwach positiv an, also hab ich noch ein clearblue gemacht u mit aufsaugen des Urins, war sofort fett der dicke strich da.

Bin am nächsten tag zum gyn und war da in der 4. Ssw.

Deswegen finde ich, taugen die nichts. Für 4. Ssw hätte der Strich dicker sein können so wie beim clearblue.

Hast du noch einen anderen Test Zuhause?

4

Nein leider nicht. Nur noch einen prolamed für morgen. Und falls Montag noch keine mens da ist würde ich mir einen pregnafix oder facelle holen. Find die am besten. Aber deine aussage bestätigen die Gerüchte das er tatsächlich zu spät anzeigt