Icsi in Polen Stettin

Also da wir schon im 15. ÜZ sind und ich in 3 Tagen NMT habe und meine Mens wohl wieder kommt, möchten wir nächsten Monat nach Stettin in die Klinik Vitrolive fahren und dort eine Icsi machen lassen. Hat da jemand Erfahrungen? In Deutschland müssten wir noch zwei Jahre warten weil mein Mann erst 23 ist. Aber das halten wir beide nicht mehr aus. Ich bin psychisch schon total angeschlagen :( körperlich ist bei mir alles in bester Ordnung, aber mein Mann produziert zwar gute aber zu wenig Spermien - 11mio/ml. Wir möchten nicht länger warten, der Wunsch ist so gross ?? Und unsere Freunde bekommen alle schon ihr 2. und 3.

1

ich weiss von einer Freundin dass dort mehr Eizellen entnommen und befruchtet werden und nicht erst nach wenigen Tagen sondern in einem weiterentwickelten Zellstadium wieder eingesetzt werden, was in Deutschland verboten ist

3

Ja ich habe dort schon mit einer netten Dame telefoniert, die gut Deutsch sprechen kann. Sie hat mir schon einiges erzählt. Auch was du nanntest. Das spricht ja schonmal dafür. Sie würden mir die Blastozysten nach 5 Tagen einsetzen. Und ich würde direkt 2, vielleicht sogar 3 zurücknehmen. Ich hoffe nur das sich wenigstens eins einnistet und der ganze Aufwand nicht umsonst war. Das wäre mein Herzenswunsch..

2

meine ehrliche meinung? wartet noch. ihr seid noch jung wenn dein mann erst 23 jahre alt ist. im ausland würde ich es nicht machen hätte ich überhaupt kein vertrauen zu. wer weiss was die da mit die anstellen und nicht eure sprache sprechen wenn ihr nicht aus olen kommt.

aber müsst ihr selber wissen.

4

Es liegt genau an der Grenze von Deutschland! Alle sprechen Deutsch. Ist so wie Venlo in Holland. Und ich werde Dienstag schon 29! Also ist es schon Zeit.

5

wie gesagt müsst ihr entscheiden. ich bin schon 36 da bist du ja noch jung ;-)

weitere Kommentare laden
8

Lasst euch nicht beirren. Wir haben schon angefangen zu üben, da war ich 18 und mein Mann 21. Mit 26 brachte ich unseren Sohn zur Welt. 11 Mio.\ml sind doch noch ganz gut. Wir hatten 1 insgesamt und das war inaktiv. Und trotzdem hat es wider Erwarten nach acht Jahren auf natürlichem Wege geklappt.

Hätte eine künstliche Befruchtung irgendeine Chance für uns bedeutet, hätten wir es auch im Ausland machen lassen, da die Kosten dort erheblich niedriger wären. In der Tschechischen Republik gibt es auch einige Kliniken mit deutschen Ärzten und deutschsprechendem Personal.

Wenn ihr euch dort gut aufgehoben fühlt,dann macht es.
LG und alles Gute

9

Ganz ehrlich?? Klar ist der Wunsch gross, aber Du solltest Dir keinen Stress machen, bloss weil Deine Freunde schon mehrere Kinder haben. Ich weiss aber das ist nicht leicht. Und 29 ist gar kein Alter heutzutage...
Ich bin 38 und nach mehreren Jahren Kinderwunsch zum ersten Mal schwanger und inzwischen bin ich froh, dass es erst jetzt geklappt hat, denn erst jetzt merke ich, dass ich nun wirklich reif bin für ein Kind. Klingt doof, wirst Du aber später verstehen. :-)
Es gibt einen guten Grund, wieso es in Deutschland eine solche Grenze gibt und nichts würde mich dazu bringen, einen 23jährigen dafür nach Tschechien zu bringen. Entspannt Euch und lasst Euch die 2 Jahre. Das ist immer noch früh genug. Auch wenn ich weiss, dass das im grössten Kinderwunschwahn unverständlich ist. :-)

14

Darüber hab ich auch schon nachgedacht. .

Aber mich würden die kosten interessieren.

Hast du da schon irgendwelche Infos ?

15

Ja eine Icsi mit Medikamente kostet dort 2500 Euro.. Ich war auch schon hier in Deutschland in einer Kiwu und die wollten doppelt soviel haben. Da wir komplett Selbstzahler sind, haben wir uns erstmal für Vitrolive entschieden. Ausserdem haben die dort, wie gesagt auch eine höhere Erfolgsrate.

16

Wieso seit ihr denn komplett selbstzahler? Unsere kk übernimmt 100% der kosten ..

weitere Kommentare laden
21

Ich möchte mit der Behandlung bei Invimed in Polen anfangen, hat jemand von euch diese Klinik schon mal besucht? Eine Freundin von mir lebt in Polen, sie hat sich danach erkundigt, wie die Behandlung der ausländischen Patienten verläuft. Angeblich soll es keine Sprachprobleme geben, weil eine deutschsprachige Koordinatorin die gesamte Behandlung beaufsichtigt. Es reicht aus, zweimal nach Polen zu kommen, der erste Besuch ist eintägig. Der zweite soll 3-4 Tage dauern. Die Klinik in Posen ist auf die Behandlung von deutschen Patienten spezialisiert.

22

Hallo Steffensantje :-)

Ich sehe, dass dieses Thema schon lange tot ist, aber vielleicht siehst du meine Frage.
Warst du endlich in Invimed? Bist du zufrieden, war die Behandlung positiv?? Bei welchem Arzt warst du?

es wäre super, wenn du atworten würdest

LG ;-)