Cyclo Progynova; Erfahrene gesucht!

#winke#winke #sonne

Hat wer positive/negative Erfahrung mit Cyclo Progynova N 2mg???

#danke

1

Hallo,

ich hüpf mal schnell vom Babyforum hierher;-).

Warum musst Du die nehmen?

Ich habe im Herbst 2013 Cyclo Prog. verschrieben bekommen, da ich Kiwu hatte und plötzlich Sturzblutungen auftraten. Ich hatte zuvor die Hormonspirale nicht gut vertragen und FA meinte zu mir, dass sich meine GMSH nicht gut aufbaut.
So nahm ich brav einen Monat/Zyklus die Cyclo Prog. ein und bin prompt schwanger geworden#schein. Ich habe nach pos. SS-Test sofort die Cyclo Prog. weggelassen - ich sollte sie normal über 3 Zyklen nehmen.
Heute ist mein pos. SS-Test knapp 1 Jahr alt#verliebt.

Alles Gute#klee

Gruß, schnuffel#winke

2

Hallo schnuffel,

Vielen Dank für deine Antwort!!!

Lt. FA soll ich Cyclo Prog. nehmen damit ich einen geregelten Zyklus habe. Meine letzte Periode liegt 84 Tage zuruck #schmoll.
Zum Glück habe ich nur einen minimalen Wert an männlichen Hormonen und kleine Zysten, was aber nicht tragisch sei.
Mönchspfeffer habe ich versucht, hat aber 1. nix gebracht und 2. Nebenwirkungen bekommen.

Du machst mir wirklich Hoffnung#herzlich.
Heute ist mein 1. Einnahmetag! Hast du dann auch Tempi gemessen, Ovus getestet usw.? Und wann hast du geherzelt, nach Lust und Laune?

#sorry für die vielen Fragen und #danke vorab!

3

Mit Zysten hatte ich auch schon so meine Erfahrung#schmoll....aber alles gut.

Ich habe glücklicherweise keine Probleme mit der Zykluslänge. Und da es erst mein 3.ÜZ war, hatte ich auf alles (Tempi, Ovus...) verzichtet. Nicht mal beim herzeln hab ich drauf geachtet, ob ich gerade in den fruchtbaren Tagen bin#schein.
Mein FA meinte auch, dass die Gefahr groß sei, dass das befruchtete #ei abgeht, wenn die GMSH nicht ordentlich hoch aufbaut - wir sollen es doch nicht drauf ankommen lassen. Tja, es wollte wohl aber doch drauf ankommen#hicks

4

Hallo,

ich habe es nach einer FG einen Monat lang genommen. Im Anschluss an das Abbluten 3 Wochen lang, dann kam eine Woche Pause mit leichter Blutung. 2 Wochen später zeigte der Ovulationstest positiv an, in dem Monat hat es aber nicht geklappt. Erst im nächsten dann. Nun bin ich in der 13. Woche.