Prolaktin Wert beim Mann verschoben, Fruchtbarkeit?

Hallo,

ich brauch einen Rat. Mein Verlobter war letzte Woche beim Arzt und hat sich auch untersuchen lassen. Dabei kam jetzt raus das sein Prolaktin Wert verschoben sei und dass das Auswirkungen auf die Fruchtbarkeit hätte, seine Spermienanzahl dadurch wohl reduzierter ist. Er wohl weniger Spermien produziere.Er soll jetzt ein viertel Jahr ein Hormon nehmen was das wohl ausgleichen könnte und dann wieder Blut und Sperma abgeben. Auf die Frage was heist das jetzt genau sagte der Arzt mir nur wiederwillig: Der ist verschoben und die Spermien sind halt dadurch weniger. Aber ob er jetzt Zeugungsfähig ist oder nicht wollte er mir nicht beantworten. Kann ihr Freund denn da nicht selber anrufen sagte er nur. Jetzt hat er angerufen und jetzt soll er aber bitte vorbei kommen. Aber das geht doch nicht. Er muss doch immer bis 18 Uhr arbeiten. Ach man. Das ist doch echt schikane. Nur damit der da wieder schön abrechnen kann. Ich dreh durch. Das klappt bestimmt nicht mehr. Wo meine Hormone auch nicht passen.

1

Hi,
Als wir beim Uro waren, verstand ich es so, dass ein zu hoher P Wert evtl. an zu vielen Bieren liegen könnte, weswegen es Potenzstörungen geben könnte...und Libidoverlust.
Tiefer sind wir dann auch nicht eingestiegen. Der Uro hat meinem Mann, der ein grottiges SG hatte, ein Präparat empfohlen. er nahm es auch regelmässig. Nach ca. drei Monaten war sein Wert über who...aber es klappte nicht mit meiner ss...monatelang versuchten wir alles.
naja, aber seit letzter Woche bin ich es???????????? wir hatten es schon aufgegeben.
Obs nun am Profertil, mönchspfeffer usw. lag weiss ich nicht.

Aber es hat mir gezeigt, man sollte niemals aufgeben.
Ich drück die Daumen, dass es bei euch klappt und evtl. einen anderen uro konsultieren.
Viele grüsse