Ovu. In Stillzeit ohne Periode?

Hallo,

Wir Hibbeln auf das 2. Kind.

Ich stille das 1. noch voll und habe bis jetzt 1x meine Periode gehabt und 2xSchmierblutung.

Nun beobachte ich Zervix. Werde aber nicht wirklich schlau raus.

Mach es überhaupt Sinn ohne regelmäßiger Periode Ovu. Test zu machen?
Danke für antworten.
LG

1

Huhu,

also ich habe auch einen sehr unregelmäßigen Zyklus. Vor genau einem Jahr habe ich die Pille abgesetzt und bin nun im 10. ÜZ,
Meine Zyklen seit dem Absetzen: 28-36-33-69-81-34-23-37-44

Ich werd noch verrückt! Wie soll es denn da klappen, wenn ich nicht mal eindeutig erkennen kann, wann ich meinen ES habe? Letzten Zyklus habe ich mit Temp messen angefangen. Aber die zeigt dir ja auch nur an, wann der ES war und nicht, wann er womöglich kommt.

Daher habe ich mir diesen Zyklus parallel zum Temp messen Ovus besorgt. Ein Kombipaket mit 25 Ovus und 5 SS-Tests von OneStep über Amazon für knappe 10,-.

Damit ich nicht zu spät (zu früh ist bei 25 Ovus ja fast egal) anfange zu testen, habe ich mir meinen kürzesten Zyklus rausgesucht und zwei Tage vor vermutetem ES mit den Ovus angefangen. Ich bin jetzt am 16. ZT und habe 8 Ovus gemacht. Die rote Linie wird mittlerweile immer dunkler :))

Ich vermute meinen ES nun die kommenden Tage. Aber sicher bin ich mir auch nicht. Ich will einfach nur, dass sich meine Zyklen nun endlich mal einpendeln - schon allein, um genauer mit der Mens rechnen zu können.
Da ich oft Unterleibziehen oder -pieksen habe, was mit jedem Monat schlimmer/häufiger wird, kann ich PMS von ES und normalen Mens-Beschwerden gar nicht mehr auseinander halten.
Daher bin ich - bis jetzt - recht zufrieden mit den Ovus.

...okay, auf meinen Zervix ist eigentlich auch oft Verlass ;-)

Schau mal hier: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/hilfe
Ich finde, dort sind einige Sachen echt gut erklärt.

Und bei allem gilt: Übung macht den Meister.
Wenn ich mir vorstelle, wie wenig Ahnung ich noch vor einem Jahr hatte, das war schon richtig peinlich :D

Ich drücke dir die Daumen!

LG
mimi

2

Hallo Mimi...
Danke für deinen Erfahrungsbericht.

Vor der ss habe ich einen regelmäßigen Zyklus von 29 Tagen gehabt. Nie Zwischenblutungen oder so was. PMS habe ich leider immer total stark gehabt. :(
Naja... Ich denke ich werde mir auch günstige Ovu.test holen. Und Tempi messen macht wohl in Kombination mit den Tests mehr Sinn.

Habt ihr schon Kinder?

An deiner Stelle würde ich es mal mit Frauenmanteltee versuchen. Der reguliert Super den Zyklus.

3

Hi :)

Nein, das wäre unser erstes Kind.
Komme gerade frisch vom FA. Sie hat einen Follikel rechts gefunden, mit 17mm. Man sagt, das Ei springt zwischen 20 und 24mm und jeden Tag wächst es ca 0,2. Ich bin so aufgeregt.
Soll zudem einen Termin in der Kiwu-Klinik machen und mein Freund soll sich auch mL testen lassen. Muss Donnerstagmorgen nochmal zum Messen. Ich vermute mein ES wird also am Wochenende etwa sein.
Werde auf jeden Fall weiterhin mit den Ovus testen, bevor wir nachher zu spät herzeln #huepf

Sorry, das ist gerade total aufregend für mich hihi

Hm, was sagt denn dein FA? Braucht dein Zyklus nach dem letzten Kind vielleicht etwas, um sich einzupendeln? Ich hab mal gehört, dass es nach der ersten SS schneller klappen soll ;-)

Ich hoffe, du bekommst wieder solch einen vorbildlichen Zyklus, wie vor der letzten SS. Dann kannst du deinen ES ausrechnen. Der findet im Normalfall zwischen 14 und 16 Tagen vor der nächsten Mens statt.

Mach das, wie gesagt, die Ovus von OneStep kann ich persönlich empfehlen! Am besten holst du dir 10er, dann verpasst du deinen ES und die fruchtbaren Tage auf jeden Fall nicht (es gibt auch welche mit 20er Sensibilität, aber die könnten dann ggf zu schwach sein und du erkennst den ES nicht eindeutig).

Ansonsten gilt - solange man das durchhält: Alle 2 Tage etwa herzeln, dann wird's schon klappen ;-)

Halt mich auf dem Laufenden, ich drücke jedenfalls feste die Daumen! #klee

Liebe Grüße
mimi