Scheide auf einmal sehr eng

Morgen!

Ich untersuche eigentlich täglich und schon seit Monaten meinen Muttermund/Zervix und das ging bisher immer problemlos.
Heute morgen als ich überprüfen wollte, wie der Zervix so ist, kam ich kaum mit dem Finger rein, die Vagina ist innen total geschwollen.... Aber keine Infektion... kein Jucken oder so.
Das hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nie... Ähnlich nur während der Periode.

Kann das ein Anzeichen sein? Bin aber erst ES+9...

1

Ich kann dir da leider nicht helfen, da ich meine MuMu nicht regelmäßig abtaste. ABER hier gibt es bestimmt einige Mädels die sich damit auskennen ;-)

2

Hallo marylouise, dein post erinnert mich sehr an meinen letzten zyklus. Ich hatte auch etwa eine woche nach dem eisprung das gefühl, dass meine scheide enger war. Außerdem hatte ich das gefühl, dass alles sehr gut durchblutet war und irgendwie lockerer. Den einen tag konnte ich meinen beckenboden garnicht anspannen. Naja an es13 habe ich dann sowohl mit einem 10er und 25er positiv getestet. Leider hab ich am gleichen tag abends sehr stark meine tage bekommen. Also da war auf jedenfall etwas. Daher werte ich es als ein gutes zeichen, was du schreibst. Ich drück dir von herzen die daumen. Alles gute soma