gonal f pen.verbleibende menge überprüfen?

Ich brauch mal eure hilfe. Seit gestern spritze ich mir gonal f. Ich hab den 900er pen und muss mir jeden tag 100 einheitdn spritzen. Geytern hab ich gespritzt, yie anzeige stand dann auch auf null und heute habe ixb wieder gestellt, die anzeige ebenfalls auf null.. dann hab ich mir aber die verbleibende menge im pen genauer angeschaut und lUt rechnung müssten ja noch 700 übrig bleiben.... so weit so gut. Aberdas graue untere teil was die flüssigkeit nach unten schiebt (wie heißt das denn) ist ja leicht gewölbt. Wenn ich nun senkrecht auf den pen schaue ist die untere wölbung bei 700 aber das was so zu sagen direkt von innen an das "glas" stößt zeigt restmenge ca. 750 an. Wo muss man denn genau hinschauen um die verbleibende flüssigkeit zu überprüfen? (In der packungsbeilage steht drin man solle das an der skala ablesen, sogar mit bild, aber sas bild zeigt diese wölbung eben nicht) Sorry aber irgendwie stell ich mich da etwas an....vielleicht könnt ihr mir helfen

1

Guten Morgen :-)
Ich habe den Gonal F 300iE 22ug Pen. In meinem Beipackzettel steht, dass man es nicht am Glas/an den Linien ablesen soll, da es dort nicht ablesbar ist. Es kommen immer die eingestellten Einheiten raus.
Mach Dir keine Sorgen. Wenn Dich das nicht beruhigt, gehe damit doch zur Apotheke/zum Doc und lass sie drüber schauen, dass alles ok ist.
LG

2

hey :) danke für die Antwort. Bei mir steht leider in der Packungsbeilage, dass man es sogar am Glas ablesen soll bzw. überprüfen soll... aber ich denke, solang ich 100 Einheiten eingestellt habe und am ende 0 da steht, wird schon alles in Ordnung sein, auch wenn mir dieser Hinweis in der Packungsbeilage, dass man es unbedingt überprüfen soll (es ist sogar eine Tabelle mit beigelegt in der man das eintragen soll) seltsam vorkommt....