Spermiogramm und Erkältung?

Ihr Lieben, bei uns ist der Wurm drin. Mein Freund ist nie krank. Nie! Und jetzt hat er am Dienstag einen Termin für's SG und ist erkältet. Der Arzt meinte, bei fiebriger Erkältung lieber verschieben, aber Fieber hat er keins. Nur Schnupfen, Halsweh und sowas. Reicht das aber schon um das Ergebnis zu beeinflussen?

1

Hallo!

Uns haben sie in der Kiwu-Praxis gesagt, dass, wenn der Mann heute eine Erkältung hat, das Sperma in 4 Monaten schlecht ist, also zeitverzögert.

Genauso, wenn er heute Vitamine etc. nimmt, kann man erst in 4 Monaten sehen, ob sich die Schwimmerchen tatsächlich verbessert haben...

Viel Glück!