Follikelhormon D6/D12 Erfahrung und Einnahme

Hallo ihr lieben
Wollte es diesen Zyklus mal mit dem Follikelhormon probieren. Weiß jemand wie man das D6 richtig einnimmt ? Bei den D12 weiß ich an ZT8,10,12&14 aber bei D6 ? Auch an bestimmten zyklustagen oder einfach jeden Tag ? Bin nämlich schon an Zyklustag 4 und weiß nicht ob es für das D6 schon zu spät wäre ? Habe aber sowieso lange Zyklen also wäre es doch egal oder ? und wisst ihr vielleicht ob das d12 besser bzw. stärker ist ? Da ich keinen Es habe und nicht direkt zu Harten Medikamten greifen möchte will ich es erst so versuchen aber ich weiß nicht ob d6 oder d12 besser helfen würde da man das d12 ja um den Es herum gezielt nimmt das hört sich irgendwie besser an. Und hat es vielleicht jemand von euch genommen der selten oder gar keinen ES hat ? Hat es bei euch gewirkt und wenn ja, nach wie vielen Zyklen ? Würde mich über Erfahrungen freuen.

Lg

1

Potenz: Verdünnung: Flüssigkeits-Menge pro Tropfen Urtinktur: Bemerkung
D1: 1:10: :
D2: 1:100: Ein Teelöffel:
D3: 1:1000: Fünf Esslöffel: Bei stark giftigen Urtinkturen immer noch giftig
D4: 1:10.000: Zwei Trinkgläser: Auch bei giftigen Urtinkturen meist unbedenklich
D6: 1:1.000.000: Kleine Mülltonne: Häufigste der niedrigen Potenzen
D12: 1:1.000.000.000.000: 25 grosse Schwimmbecken: Beliebte Niedrigpotenz
Betrifft Globuli genauso... D6 ist ne gute Potenz! Sollte auch reichen...