Eisprung trotz Schwangerschaft?

    • (1) 23.06.06 - 20:52

      Hallo und guten Abend,

      wahrscheinlich stelle ich jetzt eine völlig bekloppte Frage:
      Kann man trotz Schwangerschaft einen Eisprung haben? Ich habe ganz regelmäßig meine Tage und lt. der Temperaturkurve hatte ich in den letzten Tagen einen Eisprung. Aber seit 2 -3 Monaten nehme ich irgendwie zu obwohl ich nicht mehr esse als sonst und sich auch sonst nichts verändert hat. Irgendwas stimmt da nicht. Kann mir jemand helfen? Soll ich einfach einen Schwangerschaftstest machen? Falls es nicht möglich ist, bei einer Schwangerschaft einen Eisprung zu haben, könnte ich mir das eigentlich sparen.

      Danke für Eure Antworten.

      Anna #kratz

      • Hallo

        also ich weiß es ne gaaanz genau

        aber ich glaube in der ss kann man keinen ES haben. denn da is ja schon ein baby in der gebärmutter und da kann ja ne noch eins nachrücken...

        oder denk ich da jetz falsch

        • Oh, das ging aber schnell. Danke #freu
          Nee, ich denke ja eigentlich genauso. Aber das mit dem zunehmen macht mir irgendwie zu schaffen. Naja, vielleicht hat sich auch einfach nur mein Stoffwechsel verändert. Aber ich nehme wirklich nur am Bauch zu, ist doch komisch.

          Schönen Abend und schönes Wochenende.

          Anna

          Innerhalb der ersten Woche gibt es sowas ganz selten mal. Fällt nur dadurch auf, das ein Embryo bei zweieiigen Zwillingen von Anfang an kleiner ist.

      (6) 23.06.06 - 20:55

      Hallo,
      die Tatsache, das Du eine TemperaturKURVE und nicht eine hohe LINIE hast, bedeutet das Du nicht schwanger bist. Da bleibt nämlich die Tempi einfach oben hängen. Naja, einfach ist vielleicht in diesem Forum das falsche Wort in Zusammenhang mit SS...#schmoll
      LG, Kaja

    (11) 23.06.06 - 20:57

    Hallo Anna,
    also es kommt wohl schon vor, trotz Schwangerschaft noch die Mens zu bekommen. Einen Eisprung aber meines Wissens nicht! Zeig doch mal dein ZB!

    Viele Grüße,

    Apriori

    (12) 23.06.06 - 21:01

    Ich habe mal vor Jahren einen Bericht aus England gesehen, da kam es während der ersten SS zu einer 2 .
    Also wie soll ich das erklären. Bei der Geburt war das 2. Kind erst im 5. Monat.

    Deshalb kann es vielleicht (allerdings sehr sehr selten) evtl zu einem Eisprung kommen.
    Aber frag am Besten mal deinen FA.
    Ich hoffe, dass ich es nicht zu kompliziert geschrieben habe.

    viele Grüße

    (13) 23.06.06 - 21:10

    Hallöchen, ist nur so ein Gedanke von mir:
    vielleicht gibts ja auch ganz "banale" Gründe fürs Zunehmen?
    Also dafür brauchte ich noch nie ne Schwangerschaft. Es könnte doch sein das dein Körper etwas vermehrt Wasser eingelagert hat, das kann schon mal ein paar Kg ausmachen. Und wer trinkt bei diesem Wetter nicht täglich ein paar Liter. Versuchs mal mit einem Apfeltag nimm dir einen Tag und fang früh nüchtern an mit Apfel essen, über den ganzen Tag insgesamt 1,5 KG Äpfel. Zusätzlich viel trinken(Wasser, Tee). Das befreit den Körper von überflüssigem Kram und kann dich mal eben um bis zu 3 KG leichter machen. Ist aber keine Diät dient wirklich nur zum Ausschwemmen von Wasser aus dem Gewebe. Den Tipp bekam ich damals von ner lieben Hebamme und es half mir super. Und noch was, lass beim Allg. Arzt oder FA mal deine Hormone checken, Schilddrüsenunterfunktionen machen auch dick.
    Ich wünsch dir alles gute und meiner Meinung nach widerspricht sich das SS und Eisprung. Während der SS produziert der Körper Hormone die den normalen Zyklus unterbinden, schon zum Schutz der Schwangerschaft.;-)

    LG Ilka

Top Diskussionen anzeigen