Kommt das vom Frauenmanteltee? Was für eine Nacht...

Guten morgen Mädels!

Bin jetzt ES+5. Gestern Abend gegen 22-22:30 Uhr noch ein Pott Frauenmanteltee geschlürft. Sonst habe ich meine 3 Tassen schon Nachmittag weg.

Bin dann ins Bett und habe sofort geschlafen. Halb 1 werde ich wach und bekam kaum Luft! Ich hatte ganz viel Magensäure, wie ein bisschen erbrochenes im Mund. Ich rannte sofort aufs Klo, kam aber nix weiter. Nun hab ich davon richtig Halsweh.

Kam das vom Frauenmanteltee? Seit etwa 3 Tagen habe ich vermehrt morgens wie ein Brechreiz, aber ohne Übelkeit. Vielleicht vertrage ich diesen Tee nicht?

1

#winke

Gut möglich, dass du den nicht verträgst.

Einfach mal 1-2 Tage den Tee weg lasse und schauen ob die Beschwerden verschwinden.

Gute Besserung

2

Guten Morgen.

Das kann wirklich sein.
Ich hatte totale Übelkeit vom Zyklustee 2 und nach " absetzen " ging es mir schnell besser.