10-14 Tage regelblutung. Fertilitätsmonitor einstellen?!

Hallo meine Lieben.

Und zwar, habe ich mir einen fertilitätsmonitor besorgt. Der kam heute. Laut meines Wissens bin ich jetzt am Zyklustag 8 .. Also vor ner Woche habe ich Blutungen bekommen. Die waren aber bis vorgestern wirklich ziemlich schwach. Also im Vergleich , so ein halbes tampon pro Tag .. gestern ging es dann richtig los.. mega Kämpfe usw..

Ich wollt der Monitor einstellen, wäre jetzt aber zu spät dran, weil man ihn nur bis zyklustag 1-4 einstellen kann.. Jetzt hab ich aber gelesen, dass man schmier-und zwischenblutung außer acht lassen soll..

Jetzt bin ich verunsichert ob mein ZT 1 nicht doch gestern war, als meine Tage so richtig losgegangen sind.. Also mit super tampon, alle 2 Stunden wechseln, und der dann schon fast überläuft.. (sorry für die Details) ..
Bin jetzt gerade etwas plan und ratlos..

Kann mir von euch jemand helfen?

Hab zur Zeit nen Zyklus von 32-33 Tagen .. aber halb meine Blutungen zwischen 10-14 Tagen .. Ich nehme seit dem letzten Zyklus mönchspfeffer und florsäure.

Ich weiß durch meine langen Blutungen auch nicht wann mein ES ist.. Laut Rechner wäre es ja fast gleich nach meinen Blutungen.... Hmm.. aber irgendwie Glaube ich da nicht dran...

Ach ja, ich hab im Mai den Nuvaring abgesetzt.

1

10-14 Tage Blutungen sind nicht normal, bitte wende Dich an Deinen Frauenarzt zu einem Hormonstatus.

2

Ich war schon bei 4 oder 5 verschiedenen Ärzten und die haben jetzt 5 mal Blut abgenommen. Blutwerte alle ok. .. es hieß dass das immer noch von den Hormone vom Ring kommen kann.

Aber so wirklich Glauben kann ich das nicht.. Fühle mich auch irgendwie nicht wirklich gut beraten.. ????

Wie kann man denn den Hormonstatus abklären? Bzw testen lassen ?

3

Hatte ich überlesen mit dem Nuvaring, dann wird Dein Körper noch im Hormonchaos stecken und muss sich selber regulieren, das kann-genau wie nach der Pille-einige Monate dauern.