ES+10 und Presense 10er negativ.. mal ganz ehrlich..

... Ich habe heute morgen mit Morgenurin und einem rosa Presense voller Erwartungen leider negativ getestet. Der SST war wirklich blütenweiß. Kein Hauch einer Linie - auch nicht nach 30 Minuten. #schmoll

Oft lese ich hier, dass an ES+10 noch nichts verloren ist usw.. #kratz
Aber mal ehrlich Mädels, gibts es wirklich jemanden der an ES+10 noch absolut zweifelsfrei negativ (mit einem 10er Test) getestet hat und dann plötzlich zu einem späteren Zeitpunkt doch positiv?? #gruebel

Ich kann das kaum glauben, weil hier ständig (zumindestens gefühlt) zarte Linien an ES+9 oder ES+10 gepostet werden.

Der Eisprung sollte natürlich irgendwie eingegrenzt worden sein,l damit man sicher ist wie weit man war.

Ich bin wirklich sehr neugierig auf eure Erfahrungen! #herzlich

3

Ich bin da auch eher realistisch und hacke dann den Zyklus ab. Dann ist bei mir auch die Spannung raus und ich mag dann auch gar nicht mehr hibbeln. Lass mich dann eher positiv überraschen ;-)

6

Ja so sehe ich das gerade auch. Ich möchte jetzt auch nicht mehr hibbeln. Langsam wird es eh frustrierend, wir hibbeln schon Ewigkeiten.
Bei meiner letzten SS habe ich an ES+11 das erste mal getestet und es war zwar zart aber deutlich erkennbar. Leider hielt die SS nur bis zur 6. SSW.

1

Ich denke mir immer wenn er an ES 10 noch nicht einen hauch anzeigt dann wird es diesen zyklus nichts mehr. So habe ich meine Erfahrung gemacht. War ich Schwanger war er auch da bereits dann positiv.

Ich habe hier aber auch schon paar mal gelesen das welche erst an ES12 aufwärts erst positiv getestet haben.

Ich wünsche dir viel Glück.

2

Huhu meine liebe #winke
bei mir war es so .. ich habe an es+10 negativ getestet und an es+12 leicht positiv .. gehe von aus das meine einnistung einfach später war oder mein körper halt langsamer hcg produziert ...

drücke dir die daumen #klee

4

Hey,

ich hab auch an ES+10/11 mit dem rosa Presense negativ getestet und meine Erfahrung bisher war immer: Wenn an ES+10 negativ, dann bleibt´s dabei. Aber komplett die Hoffnunge verlieren, tue ich erst wenn der Drache kommt. Hab bei vielen auch gelesen, das an ES+10 nagtiv war und erst an ES+13 oder Nmt ein leichter strich zu sehen war...drücke dir die Daumen #klee

5

Wie schön :-D Herzlichen Glückwunsch! Dann gibt es das wohl doch! ;-)

Ich bin ja echt mal gespannt ob meine Mens pünktlich kommt..

7

Bei mir war der rosa Presense an ES+10 auch noch strahlend weiß, habe dann, weil Weihnachten war und ich unterwegs, erst wieder an ES+16 getestet, positiv:-)

Natürlich kann es bei mir so gewesen sein, dass es noch gar nicht ES+10 war, müsste zwar laut Ovus und ZS so gewesen sein, aber 100% sicher ist das nicht.

Drücke die Daumen!

8

es + - 3 , immer bedenken. positiv ist erst frühestens ab es+12.

9
Thumbnail Zoom

Meine Schwester hat erst an NMT+4 positiv getestet ;) anbei eine HCG -Tabelle

10
Thumbnail Zoom

Deine frage ist leicht zu beantworten. Jeder der schwanger ist, wird an es 10 negativ u später positiv sein!! Nur haben viele genug Selbstbeherrschung um nicht an es 10 zu testen. Nicht böse gemeint aber wenn da so ne hauchzart mini Linie oder Punkte oder grau rosa irgendwas schimmert sind die Hoffnungen erfüllt Frau schwebt auf Wolke sieben u wenn sie dann später negativ testet oder mens bekommt, ist sie am Ende tiefer gefallen als sie wäre wenn sie gewartet hätte. Mädels wartet doch...

Wünsche euch natürlich dass ihr nen fett positiven sst in der Hand haltet. Aber an es 10 ist echt nur Rätselraten, Täuschung, selbst verrückt machen u Geldverschwendung angesagt. Ich verstehe dass die Unwissenheit einen verrückt macht aber das gehört zum leben dazu. So wie Geduld.

LG auch wenn euch mein Post nicht gefallen wird. Bin eben Realist u möchte manchmal wachrütteln. Ist nicht bÖse gemeint. Xx

11

Danke fürs "wachrütteln"... Wach bin ich eigentlich und auch nicht übermäßig verrückt oder enttäuscht über den negativen Test.

Ich weiß, dass du es nicht böse meinst. Jedoch darf man nicht außer Acht lassen, dass sehr viele Frauen (ich z.B.) frühstmöglich Heparin oder andere unterstüzende Medikamente bekommen müssen.

Und abgesehen davon, finde ich es einfach schön, zu wissen was in meinem Körper los ist und ich möchte auch gerne frühstmöglich wissen ob ich "befruchtet" wurde oder nicht. #hicks Es ist doch mein Körper und eine Schwangerschaft die wunderbarste und komplexeste Sache die damit passieren kann. Wie kann man denn da nicht neugierig sein? #herzlich

Ich hingegen verstehe Frauen nicht die mal eben so ganz cool nebenbei nach überfälliger Periode testen.. #schock nee nee so bin ich nicht und finde es auch nicht schlimm. ;-)

12

Deine Antwort liest sich gut ;-) du bist schon wach Ha.

Es ist nicht cool nebenbei. Wir hatten ivf etc als einzige Chance gesagt bekommen. Aber es ist das tiefer fallen dass mich zb hindert so früh zu testen. Neugierig hoch 10 aber null Interesse am Rätselraten.

Die Frauen die spritzen müssen, ja, aber das ist ein geringer Anteil wenn man das hier "verfolgt". Heutzutage wollen fast alle schnelle Ergebnisse u sind "ungeduldig". Ist ja nicht nur in Sachen sst. (sst ist allerdings verständlich.) Ich habe in der kiwu Zeit ewig nach Posts suchen müssen die mir helfen aber das forum ist überschwemmt mit frühtestereiPosts. Ist anstrengend gewesen. Jetzt möchte ich eben mithelfen nachdem es bei uns klappte,aber ft Post kann ich nicht immer dran vorbei scrollen. Ha. Wie gesagt viel Glück. Vllt ist es ja bald doch +++++. :-)

13

Ich habe eigentlich nur vor es12 getestet Aus de wenn ich nicht schwanger war und da blieb der Test natürlich auch negativ bis zur mens. Und ein einziges mal als ich schwanger war und er war negativ bis es11 und dann hab ich nicht mehr getestet. Erst an es15 wieder ein sst und da war er dann positiv,leider fg

14

Oh nein, das tut mir leid. :-(

Danke für deine Erfahrung!

Bei mir ist es leider auch zweimal früh zu ende gegangen, dann wenn die Tests immer schwach blieben, auch nach NMT... :-(

Ich glaube irgendwie auch nicht an dieses Mantra "Hoffnung bleibt bis NMT oder bis die Mens kommt" das man hier ständig liest. Naja mal sehen was sich noch so tut... #hicks

15

Das glaube ich auch nicht wirklich.
Klar gibt es welche die nicht ganz so stark positiv testen aber ich denke das sind Ausnahmen und wirkliche Kämpfer embryos

Ich habe bei meiner 1.Ss nie ein sst gemacht.bin direkt eine Woche nach nmt zum fa und man sah fruchthohle.
Bei meiner 2.Ss auch erst an es17 getestet da ein Tag vorher mens nicht kam und Linie war fast gleich stark.
Beim dritten an es16 am Abend mit sehr verdünnten pipi und Test sah aus wie bei Ss zuvor.
Bei der elss war an es14 der Test Schnee weiss
Bei der ma mit as an es12 leicht und hab extra an es16 einen gemacht und der war nicht so stark wie bei Ss 2und 3
Bei der.fg auch an es15 super leicht

Aber die jetzige an es8 mit dem dm 10er schon ein Mini Hauch und ab es9 deutlich....an es10 sogar schon ein schöner 2.strich beim 25er Test Streifen.und es16 sogar stärker als bei Ss 2 und 3